Diskussion:C-Programmierung: Archiv 2006

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ToDo[Bearbeiten]

Hier könnten wir Dinge aufführen, die noch getan werden müssen. Was mir gerade auffiel:

  • Operatoren (siehe Diskussion dort) unvollständig
  • Verlinkung der einzelnen Seiten überprüfen
  • Zeiger: muss erweitert werden: Zeiger auf Zeiger (für Matrizen)
  • stdarg-Schnittstelle, mit der man so tolle sachen machen kann wie print ("foo"); und print ("foo", "foo");, also unterschiedlich viele Parameter in den Funktionsaufruf unterbringen. --Gnushi 15:16, 5. Jan 2006 (UTC)
  • Referenzteil vervollständigen und mit Beispielen erweitern und innerhalb der Libraries ggf.nach Unterabschnitten strukturieren

--Kusick 21:15, 17. Jan 2006 (UTC)

  • Schleifen

(Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 134.147.120.4 (DiskussionBeiträge). Nachgetragen von MichaelFrey 17:43, 7. Aug 2006 (UTC))

  • Code-Beispiele müssen alle den gleichen Programmierstil bekommen (Einrückungen, Zeilenumbruch vor/nach Klammern, ...), sonst werden die Abschnitte zum Programmierstil zur Farce.

Einheitlicher Codestil[Bearbeiten]

Moin,

ich bin dafür, daß der Code in diesem Buch einem einheitlichen Stil folgt. Welcher, ist mir recht egal, aber er sollte eines Lehrbuchs würdig sein.

Beim bisherigen Durchlesen ist mir aufgefallen:

  • Bei vielen printf-Anweisungen fehlt das "\n" am Zeilenende, oder es ist sogar am Zeilenanfang. Das ist definitiv nicht üblich, also sollte es auch in diesem Buch nicht so stehen.
  • Ich habe keine Begründung gefunden, warum %i verwendet wird, um Integer-Variablen auszugeben. Üblich ist %d.
  • Pointer werden nicht mit %u ausgegeben -- dafür gibt es %p.

Ansonsten sollten nur Beispielprogramme hier stehen, die einen Lauf mit gcc -W -Wall -Werror -Wstrict-prototypes -pedantic heile überstehen. Alles andere führt nur dazu, dass die Leser dieses Buches sich einen schlechten Programmierstil angewöhnen.

Um Programmtext einheitlich zu formatieren, schlage ich das folgende awk-Programm vor:

 awk '{printf(" '""'%02d'""'%s\n", NR, ($0 == "") ? "" : " " $0);}'

Es liest einen Programmtext von der Standardeingabe und fügt fettgeschriebene Zeilennummern davor.

Ich glaub, das reicht erstmal.

--RolandIllig 22:26, 8. Jan 2006 (UTC)

Tob Dich ruhig aus, das Buch kann noch einige Mitstreiter vertragen ;-) --Gnushi 21:51, 9. Jan 2006 (UTC)

Kapitel tauschen[Bearbeiten]

Meiner Meinung nach macht es Sinn Die Kapitel Fehlerbehandlung und Praeprozessor zu vertauschen, da sonst die erste Fehlerbehandlungsmethode nicht verstanden wird. --samdelin 17:17, 14. Sep 2006 (CEST)

Strukturen[Bearbeiten]

...die fehlen irgendwie. Oder gibt es die in C nicht?

siehe C-Programmierung: Komplexe Datentypen --62.47.55.60 23:42, 17. Okt. 2006 (CEST)Reply[Beantworten]

Algorithmen und Datenstrukturen in C[Bearbeiten]

Hallo. Das obengenannte Buch ist leider seit einiger Zeit verwaist. Es wäre sehr schade, wenn diese Inhalte mit einem LA untergehen müssten. Ich kenne mich mit der thematischen Organisation im Bereich C-Programmierung nicht so gut aus wie die an diesem Projekt Beteiligten. Falls ihr Zeit habt, könntet ihr bitte prüfen, ob ihr von den Inhalten was zu euch übernehmen wollt? Gruß -- Stefan M. aus D. 22:10, 17. Okt. 2006 (CEST)Reply[Beantworten]