Diskussion:C-Programmierung: Aufgaben: Letzten Buchstaben in String finden

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alternative Lösung[Bearbeiten]

Die Suchfunktion kann man auch etwas kürzer - und meiner Meinung nach einfacher - schreiben. Dann muss man aber auf <string.h> zurückgreifen:

int seachForChar(char *string, char charToFind) {
	if(string == NULL || charToFind == NULL) return -1;

	for(int i = 0; i < strlen(string); i++) {
		if(string[i] == charToFind) return i;
	}
}

Grüße, quiethoo

Quiethoo 19:27, 3. Mai 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Wenn, dann for(int i = strlen(string)-1; i >= 0; i--). Sonst wäre strlen() ja keine Vereinfachung. Aber eine Funktion mit zwei returns? (Und ohne ein abschließendes? Wieso mault der gcc da nicht und a.out gibt sehr Erstauliches zurück?) Lass das mal nicht den Autor von Strukturierte Programmierung sehen ;-) --92.196.115.19 19:56, 3. Mai 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]