Diskussion:Computerhardware: Kühlung

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Aus Wikibooks
  • Ich denke, dass der letzte Tipp, den Computer im liegenden Zustand zu betreiben, keine gute Idee ist, da z.B. die Festplatten zerstört werden könnten, weil sie nicht in der richtigen, waagerechten Einbaulage liegen. Das sollte man nur machen, wenn man sich 100 % sicher ist, dass die Festplatte auch für den senkrechten Betrieb ausgelegt ist.
DonQuichot 09:14, 22. Dez 2005 (UTC)
Danke für die Mitarbeit. Jetzt deutlich genug? -- Klaus Eifert 10:22, 22. Dez 2005 (UTC)
Na klar. 1a. Habe mal ein paar Anleitungen der gängisten Festplatten durchgelesen, und alle Modelle konnten waagerecht wie auch senkrecht eingebaut werden. Allerdings war nur bei Western Digital die Einbaulage genauer definiert (so wie du es ebenfalls formuliert hast). "Der Einbau ist nur waagerecht (die Elektronik-Plantine liegt unten) und um 90° auf die linke oder rechte Längsseite gekippt erlaubt".
Mfg DonQuichot 11:51, 22. Dez 2005 (UTC)

Review[Bearbeiten]

  • freibleibt - es muss heißen frei bleibt, der Duden ist eindeutig. Zusammen nur beim Wort freibleibend aus der Kaufmannssprache. Korrekturen auch nach Wärme produzierenden
  • Layout "verbessert" (Vorschlag). Durch das Icon wird der Hinweis stärker herausgestellt.
  • Festplatten-Zusatzlüfter: Sollte man in Nebensätze packen, klingt für mich nicht nach einem gebräuchlichen Wort. Vielleicht: ...für den zusätzlichen Lüfter ihrer Festplatte, ... (Erläuterung wann und warum man einen zusätzlichen Lüfter braucht oder ist der normale gemeint)?
  • Bei Front Side Bus wäre ein Link auf den Artikel der Wikipedia sinnvoll, der Begriff wird im Text nicht näher erläutert.
  • Der Satz Wenn der PC stark beansprucht wird (viel Wärme durch hochwertige Grafikkarte, Betrieb rund um die Uhr oder häufiges Brennen von CDs oder DVDs), sollte das Gehäuse nicht zu klein sein. würde IMHO besser in einem Einleitungssatz passen, der folgende Form haben könnte: Bei Gehäusen unterscheidet man ..., ..., ... sowie ... Von ... ist abzuraten. Hingegen sollten Big Tower (große Gehäuse) gerade ... zum Einsatz kommen. Die Abschnitte könnten in dieser Einleitung verlinkt werden.
  • temperaturgeregelt, gibt es das Wort? Vielleicht eher werden über die Temperatur geregelt.
  • Es würde sich anbieten, für die Hinweise mit Achtung! ein anderes Icon zu verwenden.
  • Einzelne Abschnitte der Seite insbesondere im Bereich Lüfter könnten überarbeitet werden. Sätze wie etwa Den Netzteillüfter können Sie völlig gefahrlos überprüfen, indem Sie ein Papierstück mehrmals falten und das Streifchen von hinten durch das Schutzgitter ein Stückchen in das Netzteil hineinschieben (aber nicht loslassen!), bis es ratscht. sind einfach zu lang und die Aneinanderreihung von Konjugationen bei aufeinanderfolgenden Sätzen verbessert nicht die Lesbarkeit des Textes / die Lesefreude.

Review der Seite Computerhardware für Anfänger: Gehäuse und Lüfter, Version [1] am 17. April 2007. --Nutzer 2206 20:55, 17. Apr. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]



Chipsatzlüfter[Bearbeiten]

bei dem Thema Lüfter-Arten fehlt ein Verweis auf die Chipsatz-Lüfter (auch North-/Southbridge-Lüfter genannt), aus eigener Erfahrung weis ich das ein Wechsel dieser große Probleme macht (vor allem finden eines passenden Ersatzes) und das sie sehr störanfällig sind (zumindest nach Aussagen dritter).

MfG Sundance Raphael