Diskussion:Computerkurs: Starten und Abschalten

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Qualität[Bearbeiten]

Sorry, aber auch hier wieder (siehe Grundwissen_vorab_...). Die Edits hier auf dieser Seite der letzten Tage sind wieder eine Kastrophe. Völlig unmotiviert, jeder schreibt, was ihm durch den Kopf geht, grausame Formatierung, Textwütigkeit und - das Schlimmste - die "Regulars" finden dieses Niveau offensichtlich ok. --84.131.141.79 13:17, 2. Aug. 2008 (CEST)

Falls du mit „Regulars“ die Administratoren meinst - es ist nicht Aufgabe der Administratoren, irgend eine Art von Zensur auszuführen. Wenn dir der Text nicht gefällt, darfst du ihn gern verbessern. -- Klartext 17:38, 2. Aug. 2008 (CEST)
Nein, mit "Regulars" meine ich die, die hier die Richtung angeben, also die, die z.B. mit ihrem Abstimmungsverhalten bei Löschanträgen und Buch-des-Monats-Abstimmungen ein Qualitätsniveau manifestieren, das wirklich jeden Unbegabten denken lässt, "hier bin ich richtig". Bei vernünftiger "Lenkung" (man muss nicht immer gleich "Zensur!!!" schreien), gäbe es solch schlechte Seiten wie Grundwissen_vorab_... oder Computerkurs:_Starten_und_Abschalten gar nicht, weil es schon ein solch konzeptloses Buch nicht gäbe. Jetzt z.B. fängt Rho plötzlich an, auf Windows und Linux detailiert und referenzartig einzugehen, dabei soll doch das Buch nur eine Grundidee vermitteln, was ein Computer ist/macht. <alt><f4> oder EEPROM interessieren da nicht. Der Absturz diese Buches ist programmiert, die Fallhöhe allerdings sowieso gering. Womit ich wieder beim Löschantrag wäre, der natürlich mit "da kann man noch was draus machen" oder "hat mehr Seiten als z.B. ..." angelehnt wird; Paradebeispiel: das von einigen innig geliebte Buch Web-Application-Server. --84.131.141.79 19:53, 2. Aug. 2008 (CEST)
Dann bring dich bitte mit ein und stelle gegebenenfalls entsprechende Anträge. Du musst dich noch nicht einmal anmelden. Auch wenn dort steht, dass nicht und neu angemeldete Benutzer bestimmte Anträge nicht stellen dürfen, kann dich niemand daran hindern. Und wenn der Antrag nicht offensichtlich unbegründet ist, wird ihn ein vernünftiger "Regular" übernehmen.
Du scheinst dich übrigens gut auszukennen, vor allem wenn du Rho erkennst. ;-) Hast du vielleicht schon ein Benutzerkonto und möchtest dich nicht zu erkennen geben?
-- heuler06 08:25, 4. Aug. 2008 (CEST)
Natürlich könnte ich Anträge stellen, hab ich auch schon einige in den letzten Jahren, und das war Frust pur. Ich hab mich dann entschieden, als IP nur noch das Schlimmste in den EDV- speziell den Programmierbüchern zu korrigieren, aber dafür habe ich zukünftig leider auch keine Zeit mehr. --84.131.139.49 09:29, 4. Aug. 2008 (CEST)
Das ist sehr schade. :( -- heuler06 09:50, 4. Aug. 2008 (CEST)