Diskussion:Die Halswirbelsäule

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kein übler Spam[Bearbeiten]

Betroffener von Genickbruch, zudem vormals Student der Autapomorphien der Vertebraten bestens informiert über Anatomie der Vertebraten. Nach 6 Jahren zufällig mal wieder auf mein angefangenes Buch gestoßen. Habe mich aus gesundheitlichen Gründen vom Projekt getrennt. Auch von der Website www.kopfgelenke.de, die innerhalb kürzester Zeit von irgendwelchen üblen Leuten registriert wurde. Der Name meiner Autorenschaft "Pekefosch" ist ein Akronym meiner geliebten Tochter. Mfg. H. Kiessecker

Übler Spam oder techn. Problem?[Bearbeiten]

Wenn ich auf die URL im ersten Absatz klicke, lande ich auf Sex-Seiten, Börsenhokuspokus-Seiten etc. Problem nur bei mir? --Buchfreund 17:21, 16. Okt. 2013 (CEST)

Nein, nicht nur bei mir. Laut DENIC ist seit 3 Tagen die Domain in vermutlich unseriöser Hand. SLA von mir folgt. --Buchfreund 17:31, 16. Okt. 2013 (CEST)

Wenn ich mir die Historie und den Inhalt der Seite ansehe, liegt das Problem nur darin, dass der ursprüngliche Autor der Texte sich von der früheren URL verabschiedet hat. Meiner Ansicht nach kann das Buch stehen bleiben; nur die Hinweise auf die Herkunft der Texte müssen geändert werden.
Fraglich ist allenfalls, wie nachzuweisen wäre, dass auch die ursprünglichen Texte unter einer CC-Lizenz stehen. Da das Wikibook aber schon einige Jahre existiert, dürfte das auch keine Rolle spielen. -- Jürgen 17:54, 16. Okt. 2013 (CEST)
Ich hab mittlerweile etwas rumgegugelt. Da gibt es in Selbsthilfe-Medizin-Foren einige kontroverse Diskussionen über den ursprünglichen Inhalt der Seite, von "ist nützlich" bis "Abzocke". Der Einsteller hier sollte auf jeden Fall seine Qualifikation klarstellen und versichern, dass das Ganze eine schulmedizinische Grundlage hat. Schön wäre, wenn sich die anwesenden Mediziner mal nützlich machten und einen Blick drauf würfen. --Buchfreund 18:05, 16. Okt. 2013 (CEST)
Ach du Sch... . Ich dachte, das wäre eine Neueinstellung. Naja, wenn das schon so lange hier geduldet wird, wird's ok sein. Sorry. --Buchfreund 18:08, 16. Okt. 2013 (CEST)