Diskussion:FreeBasic: Sinnvolle Kommentare

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kommentare nur in längeren Programmen?[Bearbeiten]

Kommentare sind nicht nur in Programmen mit mehr als 600 Zeilen sinnvoll. Während man das Programm schreibt, sollte man die Kommentare gleich dazu schreiben, solange alles noch „frisch im Kopf“ ist. Insbesonders sollte man für jedes Unterprogramm die Eintritts- und Rückgabeparameter genau beschreiben. Das ist nur eine kleine Mühe. Wenn man am nächsten Tag oder Jahr an dem Programm etwas ändern muss, ist es leichter, sich wieder hineinzufinden, und man erspart sich viel mehr Zeit und Fehler, als man für das Schreiben der Kommentare aufgewandt hat.

Mein früherer Chef ließ in jedem Quellprogramm den PC zählen, wieviele Kommentarzeilen enthalten sind. Wenn nicht mindestens ein Drittel (!!!) aller Programmzeilen Kommentare waren, bekamen wir den Code zum Nachbessern zurück. Anfangs haben wir mörderisch geflucht, aber es dauerte nicht lange, bis wir begonnen haben, ihm (heimlich) Recht zu geben. -- Klaus 13:10, 24. Aug. 2007 (CEST)