Zum Inhalt springen

Diskussion:Gitarre: Bevor wir beginnen

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Abschnitt hinzufügen
Aus Wikibooks

Zusatz zu Korpus[Bearbeiten]

" Der Korpus guter Konzertgitarren weist zumeist Böden und Zargen aus Palisander auf "
Anmerkung: Vielleicht sollte man die genannte Holzart erweitern um Mahagoni oder allgemein Hartholz.
Vorschlag: " Der Korpus von Konzertgitarren weist zumeist Böden und Zargen aus Harthölzern wie Mahagoni oder das teurere Palisander auf "
Hintergrund: Palisander ist mittlerweile immer schwerer erhältlich und teilweise auch geschützt. Ein behaupteter besserer Klang ist nicht immer nachvollziehbar. Die Verwendung von Palisander ist oft nur eine Gewohnheit, wohl auch wegen der sicherlich optisch reizvollen Kombination helle Decke - dunkle Zargen und Boden.
-- 92.75.23.5 19:04, 23. Jun. 2011 (CEST) Signatur aus dem Zeitstempel nachgetragen.--mjchael 12:55, 25. Jul. 2012 (CEST)Beantworten
Ich habe deine Informationen in den Text übernommen. Vielen Dank für die Info! --mjchael 12:55, 25. Jul. 2012 (CEST)Beantworten

Erledigt! Die Diskussion ist zu einem (vorläufigen) Ende gekommen, und es gibt derzeit keinen weiteren Diskussionsbedarf.

Ich möchte gerne das Thema Oben Unten und Saitennummerierung diskutieren[Bearbeiten]

In diesem Abschnitt gibt es den Satz: "Manchmal ist aber auch noch die vierte Saite von oben umwunden" Ich würde ihn gerne umformulieren in: "Manchmal ist aber auch noch die dritte Saite umwunden". Z.b. hier wird erwähnt, dass Saiten von der hohen E-Saite startend gezählt werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Stimmen_einer_Gitarre#:~:text=Die%20T%C3%B6ne%20der%20Standard%2DStimmung,am%20tiefsten%20klingende%20Saite%20bezeichnet.&text=Da%20die%20Saiten%20von%20der,Hungriger%20Gitarrist%20Darf%20Alles%20Essen Daher handelt es sich um die 3. Saite und nicht um die 4. Saite. Anfänger sollte man von Anfang an an die korrekte Zählweise gewöhnen. Diese beginnt bei der hohen E-Saite. Auch Päckchen für neue Saiten listen die Saiten immer beginnend bei der hohen E-Saite auf. Die oberste Saite, die erste Saite, ist die hohe E-Saite, nicht die tiefe E-Saite.

In diesem Abschnitt sollte man erwähnen, dass Saiten bei der hohen Saite beginnend gezählt werden. Gerne mache ich hierfür einen Vorschlag. Plombe1975 21:41, 30. Jan. 2022 (CET)Beantworten

Es kommt auf den Blickwinkel an. Die offizielle Zählung der Saiten ist im Folkdiplom kein Thema. Es geht um umwickelte Saiten, und die sind von der Logik oben. Dass man die Saiten bei klassischen Notationen von unten zählt, führt zum jetzigen Zeitpunkt zu keinem Erkenntnisgewinn. Das Thema wird später beim Notenlesen angesprochen werden. Oder es wird als Randnotiz beim Wechsel der Saiten erwähnt. --mjchael 15:57, 6. Feb. 2022 (CET)Beantworten

Wie wäre es mit einem Abschnitt: E-Gitarre oder akustische Gitarre (Vor- und Nachteile)[Bearbeiten]

Ich erlebe es sehr oft, dass Eltern mit dem Argument kommen. Lerne erst das Spielen mit einer akustischen Gitarre und wenn das klappt, können wir immer noch eine E-Gitarre kaufen, weil diese vermeintlich teurer ist. Ein Instrument ist für neue Schüler auch ein gewisser "Geilheitsfaktor". Der Spielspaß beginnt bei dem richtigen Instrument. Der Wiederverkaufswert von gebrauchten Instrumenten ist hoch. Daher muss eine E-Gitarre, wenn man den Wiederkaufswert berücksichtigt, nicht notwendigerweise höher sein. Außerdem gibt es schon für schmales Geld von namhaften Herstellern wie Yamaha oder Ibanez gute Instrumente für schmales Geld. E-Gitarren haben vor allem dann Vorteile, wenn man mal spätabends üben möchte. Dies kann durchaus ein Argument sein. Plombe1975 22:06, 30. Jan. 2022 (CET)Beantworten

Es ist hier der falsche Platz. Es wird keine E-Gitarre beigebracht. Die Westerngitarre kommt beim Folkdiplom dran (ich habe es gerade verlinkt.) Und der Gitarrenkurs ist keine Kaufberatung. Es müssen nur die Elemente verstanden werden, die im Unterricht vorkommen. Unabhängig ob es eine Klassik oder Western ist. Einige Gitarrenbücher erwähnen den Unterschied, viele jedoch nicht. In den soozialen Netzwerken ist meiner Beobachtung nach die ganze Technik und das Equipment überrepräsentiert. Es geht kaum ums Spielen. Wenn du ein Kapitel dazu schreiben willst, werde ich diesen nicht löschen, aber selbst möchte ich keinen schreiben. --mjchael