Diskussion:Java Standard: Einrichten der Programmierumgebung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zur Entwicklungsumgebung JBuilder ist es wichtig zu wissen, dass es sich nicht um eine quelloffene Entwicklung handelt, sondern um ein Produkt, das in der Grundversion kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Deshalb habe ich eine veränderte Textpassage wieder mit aufgenommen.

LINKS!!![Bearbeiten]

Hallo! Da die Download Seite von Sun doch relativ verwirrent ist sollte man einfach einen Link zu der SDK erstellen!

mfg --Sören G. 17:03, 26. Nov. 2006 (CET)Antworten[Antworten]

so verwirrend finde ich das gar nicht. Hier der Link zu Sun Java [1] Rechts im Menü auf die gewünschte Java Edition (meist wohl Java SE) dann muss man nur noch die Lizenz abnicken und die Plattform (Linux, Windows, ..) wählen.

Inzwischen müsste es heissen, dass man das JDK von der Seite von Oracle beziehen kann. Schließlich wurde Sun aufgekauft.

SDK vs. JDK[Bearbeiten]

Konsequent ist Sun hier wohl selbst nicht. Bei der Java SE heißt es JDK, bei der Java EE heißt es SDK.

Java-Editor[Bearbeiten]

Die Links im entsprechenden Abschnitt funktionieren nicht mehr. Ist dieses Programm gemeint: [2] ? Scheint es auch nur für Windows zu geben. Martin 6.10.2009

Ich habe das gleiche Problem. Will Java lernen, um meine Programmierübungsaufgaben in Numerik machen zu können. -- Simon, 22.10.2009
Da ist natürlich grotesk. Ein Java-Programm, das nur unter Windows läuft. Naja, nimmt man was anderes. --84.131.154.170 22:58, 22. Okt. 2009 (CEST)Antworten[Antworten]
Wie kommt Ihr darauf, dass dies ein Java-Programm wäre? Es ist eine IDE für die Erstellung von Java Programmen... (Zitat aus dem Text: "Delphi (mit dem es auch geschrieben wurde)" ) --Bastie 09:07, 23. Okt. 2009 (CEST)Antworten[Antworten]
Stümmt, da hatte ich wohl irgendwie den jedit im Hinterkopf. --84.131.153.227 09:20, 23. Okt. 2009 (CEST)Antworten[Antworten]
Vermutlich läuft es sogar unter Linux. Man müsste einfach mal wine installieren, dann den Internet Explorer unter wine und anschließend die USB (zip) Version starten - ohne IE sieht es jedenfalls schon richtig gut aus - Oberfläche kommt problemlos hoch. Nur IE ist scheinbar Voraussetzung damit man auch damit arbeiten kann. --Bastie 19:28, 23. Okt. 2009 (CEST)Antworten[Antworten]

Installieren des SDK unter Linux[Bearbeiten]

Der Link unter Debian scheint nicht mehr aktuell: Diese Möglichkeit gibt es seit 2004 anscheinend nicht mehr.

Sprache einstellen?[Bearbeiten]

Wie kann man denn bei Netbeans die Sprache umstellen? 87.78.171.157 16:10, 3. Okt. 2012 (CEST)Antworten[Antworten]