Diskussion:Java Standard: Schlüsselwörter

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Revert zu letzter Version[Bearbeiten]

Die neuen Anmerkungen zu goto habe ich soeben rückgängig gemacht, weil sie falsch sind. In Java gibt es kein goto, daher ist das beschriebene Beispiel ohnehin nicht möglich. goto ist zwar reserviertes Schlüsselwort in Java, erfüllt aber eben keinen Zweck bzw. kann eben nicht verwendet werden. Die Sprungmarken gibt es zwar, aber soweit ich weiß nur im Zusammenhang mit break bzw. continue. Dies sollte jedoch ebenso wie die verschiedenen Kontrollstrukturen an anderer Stelle zu stehen kommen. Daher revert zu voriger Version. --Underdog 23:54, 21. Apr 2005 (UTC)

Dieses Kapitel als Anhang[Bearbeiten]

Da dieses Kapitel mehr den Charakter hat, jedes einzelne Schlüsselwort referenzartig zu erklären, als einem Einsteiger zu erklären, denke ich, dass dieses Kapitel eher als Anhang verwendet werden sollte. Was sagt Ihr? --212.114.250.70 19:20, 25. Jan 2005 (UTC)

Also ich persönlich verstehe unter dem Kapitelnamen 'Schlüsselwörter' ohnehin etwas anderes. Ich würde es vorziehen, z.B. ein eigenes Kapitel 'Datentypen' relativ weit am Anfang des Buches zu erstellen, in dem die Primitiven und Komplexen Typen dargestellt werden. Ähnlich würde ich auch mit dem restlichen Inhalt verfahren wollen. Als Anhang könnte ich mir dann eine Seite 'Schlüsselwörter' vorstellen, die im Wesentlichen nur eine Auflistung aller reservierten Schlüsselwörter enthält - aber dann eben ohne deren Bedeutung an dieser Stelle nochmals zu erklären. Sonstige Meinungen? --Underdog 20:57, 15. Mär 2005 (UTC)
Zugriffsmodifizierer wie privat und komplexe Typen sollten IMHO nach hinten verschoben werden. Sie sollten in ein Kapitel "Klassen" ausgelagert werden. "Polymorphie-Modifizierer" würde ich in ein Kapitel mit der Bezeichnung "Polymorphismus" verschieben. Den verbleibenden Rest kann man dann in Datentypen umbenennen. Auf komplexe Typen würde ich hier noch gar nicht eingehen. Und eine Liste der Schlüsselwörter kann dann in den Anhang.-- Daniel B 06:38, 16. Mär 2005 (UTC)
Halte dies für sinnvoll - insbesondere, da es unvollständig ist (habe goto vermisst)! --Bastie 07:57, 16. Mär 2005 (UTC)
Finde ich auch gut, wobei allerdings komplexe Typen (d.h. primär mal Schnittstellen und insbesondere nstürlich Klassen) m.E. nicht zu weit nach hinten sollten, da sie ja die grundlegenden Bausteine jedes Java-Programms sind. Außerdem wäre ich dafür, auch ein Kapitel zur allgemeinen Einführung in die wichtigsten Begriffe der Objektorientierung relativ an den Anfang zu stellen. Zumindest mal so lange, wie es kein entsprechendes Wikibook zu diesem Thema gibt. Würde mich auch anbieten das zu schreiben ;-) --Underdog 10:11, 16. Mär 2005 (UTC)
IMHO ist unabhängig hiervon ist OO schon fast ein Buch für sich, so dass ein sprachspezifisches Kapitel nur hier sinnvoll wäre etwa Objektorientierte Programmierung mit Java --Bastie 11:18, 16. Mär 2005 (UTC)
Da stimme ich völlig zu, OO kann (und sollte) auf jeden Fall mal Thema eines eigenen Wikibooks werden. Und in dem Fall würde ein entsprechendes Kapitel im Java-Buch eben - wie Du sagst - nur auf die Umsetzung der OO-Konzepte in Java eingehen. Aber solange es kein solches Buch gibt, sollte ein solches Kapitel hier IMHO zumindest auch ein paar einleitende und allgemeine Absätze darüber enthalten, was das Ganze mit Klassen, Schnittstellen, Vererbung, Polymorphie, ... überhaupt ist und was es bewirken soll. Wenn es ausführlich genug oder zu ausführlich werden sollte, kann man einen solchen allgemeinen (also nicht Java-spezifischen) Teil ja dann immer noch in ein Grundgerüst für ein OO-Buch auslagern. --Underdog 11:55, 16. Mär 2005 (UTC)
Eine ausführliche Beschreibung der Objektorientierten Programmierung soll irgendwann mal im Buch Software Engineering entstehen. Die Programmierbücher selber sollten dann nur noch einen Exkurs zum Thema OOP haben und dann zum dem Buch verlinken. -- Daniel B 06:31, 23. Mär 2005 (UTC)