Diskussion:Java Standard: Variablen und Bezeichner

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abschnitt Bezeichner hinzugefügt[Bearbeiten]

Habe Abschnitt Bezeichner eingefügt. In Anlehnung an Die Vorbereitung zum Java Certified Programmer Witwe Bolte 16:11, 4. Mai 2008 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Keine überflüssige Seite[Bearbeiten]

Ich habe den SLA von Qwertz84 entfernt, und zwar aus folgenden Gründen:

  • Eine zusammenfassende Erklärung für Variable und Bezeichner gehört in jedes Lehrbuch einer Programmiersprache.
  • Die Aussage "Variable gelten immer lokal" ist ungemein wichtig in Abgrenzung zu anderen Sprachen, die auch globale Variable kennen. Auch die Notwendigkeit der Deklaration und der Initialisierung sind wichtige Angaben. (Lediglich die Modifizierer gehören eigentlich zur OOP und passen allenfalls ergänzend auch hierher.)
  • Für die Bezeichner ist relevant, welche Zeichen in welcher Form (u.a. Unicode-Zeichen, keine Ziffer am Anfang, beliebige Länge) verwendet werden dürfen. Außerdem sind die Konventionen (PascalCase vs. camelCase, Nomen vs. Verb) nützliche Informationen.

In den vorhergehenden Kapiteln werden verschiedene dieser Punkte explizit oder "intuitiv" benutzt. Ich habe aber keine Stelle gesehen, wo ausdrücklich im Sinne einer Erklärung auf diese Punkte eingegangen wird. Wo steht,

  • welche Zeichen für Bezeichner zulässig sind,
  • wie Bezeichner für Klassen usw. üblicherweise gebildet werden,
  • dass Variable immer (nur) lokal gelten,
  • dass und wie Variable deklariert und initialisiert werden müssen?

Wenn alle solche Informationen an früherer Stelle stehen, kann man von doppelten Erklärungen sprechen. Wenn solche Informationen an anderer Stelle zusammenfassend stehen, kann man von überflüssig sprechen. Wenn nicht, dann nicht – dann ist die Löschung nicht angebracht. -- Axum 09:21, 26. Sep. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Die Löschung ist gerechtfertigt aus folgenden Gründen:

  1. Die Seite passt von ihrer Struktur nicht in ein Lehrbuch, wie ich es mir vorstelle. Hinweise darüber, was Variablen sind ist nicht mehr Gegenstand eines Buches, welches die "Grundlagen der Informatik" (siehe Projektdefinition) mit Java vermitteln möchte.
  2. Was "lokale Variablen" nun genau sind, wird auch in Abgrenzung zu "globalen Variablen" auf der Seite nicht so ganz klar. Wenigstens mir nicht mit Hilfe dieses Textes.
  3. Wie Bezeichner aufzubauen sind steht schon in Java_Standard:_Programmierstil. Wo etwas fehlt, kann man es ergänzen.
  4. Hinweise zu den sonstigen von dir angesprochenen Themen gehören in die Einleitung (für mich wenigstens).
  5. Ich habe mir 3 Tage lang Gedanken über die Struktur dieses verwaisten und für mich persönlich schlecht strukturierten Buches gemacht. Im übrigen habe ich früher eine Löschung angeregt. Wenn ich nun über jeden einzelnen Abschnitt diskutieren muss, macht mir das keinen Spaß mehr und ich lasse das Buch so, wie es (immer noch) ist: verwaist, schlecht strukturiert und absolut unbrauchbar für die angestrebte Zielgruppe.
  6. Über konstruktive Mitarbeit an dem Buch, auch von deiner Seite, würd ich mich sehr freuen. Es gibt wahnsinnig viel an dem Buch zu tun. Beispielsweise werden Sachen benutzt, die erst später erklärt werden, Ausnahmen fehlen völlig, Zusicherungen, Interfaces... und nicht zuletzt Informatiker-typische Inhalte fehlen überwiegend. Da möchte ich mich nicht mit pro/contra camelCase herumschlagen.

Meiner Ansicht nach kannst du den Löschen-Vermerk wieder anbringen oder wir verlegen die Diskussion hin zu den Löschdiskussionen. Ich warte mal 2 Tage ab. -- Qwertz84 13:26, 26. Sep. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Du hattest als SLA-Begründung geschrieben: "... wurde schon in vergangenen Kapiteln erläutert..." Ich habe die vergangenen Kapitel vergeblich danach durchgesehen. Das von dir genannte Kapitel Programmierstil ist dagegen das vorletzte. Das kann (als Teil der Referenz) angemessen sein; dann sollte aber früher darauf hingewiesen sein. Was ich ergänzend für sinnvoll halte, habe ich schon geschrieben.

Wenn du einen SLA stellst, dann heißt das, dass du eine Diskussion nicht für nötig hältst. Darf ich dann keinerlei Einwände vorbringen? (Mitarbeit meinerseits ist unmöglich, da ich nur ein paar Sachen kritisch lesen und nachvollziehen kann, aber für Programmiersprachen nichts Konstruktives beisteuern kann.) -- Axum 14:50, 26. Sep. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Ja, ich denke, ein SLA ist genau dafür da, dass man eine Löschung für nicht diskussionswürdig sieht. Na, ich stelle mal besser einen ordentlichen LA für die Seite. -- Qwertz84 23:16, 26. Sep. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]