Diskussion:Materialwirtschaft: Lösungen: Lagerhaltung und Lagerkennziffern

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ich hab ziemlich große Zweifel an der Lösung zu Aufgabe eins: man kann doch nicht einfach die Prozentzahlen addiere...

wenn bei Produkt A 98% Lieferbereitschaftsgrad besteht -also quasi 2 % fehlen- und bei Produkt B wären es ein Lieferbereitschaftsgrad von 96% -also fehlen 4% bis 100- dann fehlen doch von A und B zusammen nicht insgesamt 6% sondern 3%.

Da sich hier die Bedarfsanforderungen offenbar in gleichen Teilen den Produkten zurechnen lassen, und der Gesamtlieferbereitschaftsgrad etwa 92% beträgt müsste die Lösung meiner Ansicht nach wie folgt lauten:

92% = ( 98% + 96 + x ) x = 82%

Ich hoffe ich liege nicht völlig daneben