Diskussion:Mechanik starrer Körper

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Doppeleintrag[Bearbeiten]

Siehe Mechanik starrer Körper. --Amtiss 20:00, 4. Feb 2006 (UTC)

Ebene Bewegung eines starren Körpers verglichen mit Satz von Steiner[Bearbeiten]

Konstruiert man die Mittelsenkrechten der Strecken AA' und BB' und schneidet sie miteinander, so erhält man das gesuchte Rotationszentrum P. Während der Drehung wird das Dreiecks PAB in das kongruente Dreieck PA'B' übergeführt und gleichzeitig alle anderen Punkte des Körpers aus ihrer ursprünglichen Lage in eine neue Position gebracht. Da das Drehzentrum für alle Punkte dasselbe ist, würde man denselben Punkt P auch mit zwei beliebigen anderen Punkten (statt A und B) finden. (4.Ebene Bewegung eines starren Körpers). Das oben beschriebene Dreieck dreht sich aber doch nicht auch noch zusätzlich um seinen Schwerpunkt. Es gibt nur ein Rotationszentrum P. Gesetzt dieses Dreieck wäre der in Punkt 9.2 beschriebene Körper (hier natürlich die Fläche) der nun anstelle von P um Punkt A rotiert. Der Fall ist eins zu eins identisch und doch dreht sich auf einmal das Dreieck noch zusätzlich um seinen Schwerpunkt.