Diskussion:Musiklehre: Die Stammtöne

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Merkhilfen[Bearbeiten]

Ich verstehe ueberhaupt nicht was die Merkhilfen als Hilfsmittel bedeuten. Ich nehme an das jeder das Alfabet ABCDEFG kennt und anwenden kann. Nur das H-Problem muss separat gelernt werden.Nijdam 23:22, 15. Sep. 2011 (CEST)[]

Es lautet: In der ersten Zeit ist es ganz Hilfreich, sich die Notennamen mit Hilfe eines Merkverses einzuprägen. Vermutlich sind hier die Tonnamen gemeint, denn Noten haben zwar Namen, wie halber Note, oder Brevis. aber das sei hier bestimmt nicht gemeint. Dennoch sind die Notennamen lediglich ABCDEHG, und es scheint mir ueberhaupt nicht schwierig sich sie zu merken, aber hier handelt es sich um die Notenlinien, und welcher Stammton zu einer Linie gehört. Nijdam 16:49, 21. Aug. 2012 (CEST)[]

Warum Stammtöne?[Bearbeiten]

Ich verstehe absolut nicht was dieser Abschnitt sagen will, jedenfalls nicht es 'warum' der Stammtöne. Nijdam 11:23, 10. Aug. 2012 (CEST)[]

Schon lange frage ich um Kommentar, aber keiner scheint die Abschnitte bekommentarieren zu wollen. Darum vorerst mal ausgeblendet. Nijdam 10:21, 16. Aug. 2012 (CEST)[]

Es grenzt schon an Nötigung, einfach Buchteile auszublenden, weil man eine Reaktion erzwingen will. --92.196.49.98 11:14, 16. Aug. 2012 (CEST)[]
Wie man's nimmt. MMn koennen beide Abschnitte weg. Nijdam 12:17, 16. Aug. 2012 (CEST)[]
Wenn du (andernorts) diese Kapitel als Unsinn bezeichnest und du auch die fachliche Kompetenz hast, das zu tun, dann begründe es doch einfach. Mit "Ich verstehe absolut nicht ..." und "Ich verstehe überhaupt nicht ..." ohne Begründung ist das Konfrontation und Motzerei - und keine ernstzunehmende Kritik. Vielleicht der Grund, warum der Hauptautor nicht reagiert. Zudem: Ich finde die Info, wie es zur Abgrenzung zw. Stammtönen und Halbtönen kommt, durchaus interessant (als absoluter Laie), auch wenn die Erklärung bei Wikipedia um Längen besser ist. Und die Merkhilfen: Google liefert dafür dermaßen viele Treffer dafür, dass das vermutlich wohl lohnend ist, auch hier erwähnt zu werden. --92.196.61.5 13:27, 18. Aug. 2012 (CEST)[]
Ich weiss nicht was du meinst, ich solle gesagt haben 'der Kapitel sei Unsinn'. Ich sage nur der Abschnitt "Warum gibt es Stammtöne" sei Unsinn. Hast du ihn gelesen? Wiesst du warum es Stammtöne gibt? Nijdam 23:12, 19. Aug. 2012 (CEST)[]
Ich weiß jetzt, warum es die Abgrenzung Stammtöne/Halbtöne gibt. Warum es Stammtöne gibt, lerne ich daraus nicht. Die Überschrift ist unglücklich formuliert. --92.196.108.188 00:49, 20. Aug. 2012 (CEST)[]

Habe die Ueberschrift geaendert, und der Text etwas erweitert. Vielleicht schaust du mal ob es korrekt ist.Nijdam 11:43, 20. Aug. 2012 (CEST)[]

Aussprache[Bearbeiten]

Wenn ich mich noch recht erinnere, dann spricht man e +, nicht EIS , sondern ËIS, das selbe bei a +, nicht ais, sondern a-is, weil es sonst beides mal "EIS" sein würde. --88.153.181.183 02:57, 28. Jun. 2013 (CEST)[]