Diskussion:OpenRewi/ Grundrechte-Lehrbuch/ Digitalität & Privatsphäre

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Review Dana[Bearbeiten]

Vielen Dank, ihr Lieben, die Einleitung ist sehr schön. Neben den Tippern, die ich direkt bereinigt habe und einige kleinen Kommentaren nur noch folgende Anmerkunge:

  • Die Formulierung, das BVerfG habe neue Grundrechte "geschaffen" finde ich etwas unglücklich, weil dies in der Regel als Kritik geäußert wird. Das BVerfG hat als zentraler Verfassungsinterpret aber doch eher die bestehenden Grundrechte mit Blick auf neue Gefährdungen für die Persönlichkeitsentfaltung "aktualisiert" bzw. klarstellend die Inhalte herausgearbeitet. Die Formulierung "geschaffen" liegt so nah bei "erfunden". Hier fände ich eine andere Formulierung gut.
  • Den zweiten Teil würde ich als Klausurtaktik-Kasten formatieren.

Herzliche Grüße, --DanaValentiner 18:43, 9. Jun. 2021 (CEST)[Antworten]

Vielen Dank für dein Review, liebe Dana! Habe ich alles umgesetzt. Zu "neu geschaffenen" Grundrechten: Der Satz ist jetzt etwas relativiert. Allerdings sehe ich rechtstheoretisch nicht, dass Gerichte das Recht nur interpretieren. Sie bilden es aktiv fort. Wie das konkret genannt wird, ändert nichts an dem stets hergestellten Bezug zum sich ändernden Realbereich. Vielleicht können wir dazu in den folgenden Auflagen etwas schreiben. Fände ich interessant. LG, Max --Maximilian.Petras 09:37, 24. Jun. 2021 (CEST)[Antworten]