Diskussion:OpenRewi/ Staatsorganisationsrecht-Lehrbuch/ Rechtsstaatsprinzip/ Verhältnismäßigkeitsgrundsatz

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Liebe Peer Review-Partner*innen, ich habe die Ausführungen zu den einzelnen Prüfungspunkten der Verhältnismäßigkeit bewusst kurz gehalten und auf das entsprechende Kapitel im Grundrechte-Lehrbuch verwiesen. Daher bitte ich Euch beim Feedback darauf zu achten, ob die Ausführungen trotz ihrer Kürze stimmig sind oder man doch zum besseren Verständnis weiter ausholen müsste. Vielen Dank!

Liebe Grüße Julian --Julian Seidl 14:29, 15. Sep. 2021 (CEST)Antworten[Beantworten]

Großes Review Verfahren[Bearbeiten]

Lieber Julian,

ich hab nur ein paar kleiner Anmerkungen. Ich fände ich ein Prüfungsschema noch ganz gut, damit das direkt gefunden werden kann. Das kann auch gerne an eine andere Stelle, vielleicht sogar ganz nach unten. Was denkst du?

Außerdem denke ich die ganze Zeit noch über die Aussage, dass nur Maßnahmen gegenüber Bürger:innen am Verhältnismäßigkeitsgrundsatz gemessen werden, nach. Wie ist es denn zB bei den Rechten den MdB? Ich hab mich letzte Woche mit dem BT und dem Ordnungsruf usw beschäftigt, da wird ja auch ne Verhältnismäßigkeitsprüfung am Ende durchgeführt. Die MdB treten dabei aber ja nicht als klassische Bürger:innen auf. Kannst du das vielleicht noch irgendwie einbauen?

Ansonsten aller super, liebe Grüße, Valentina (27.10)

Finale Überarbeitung[Bearbeiten]

Hallo Valentina,

danke für dein Feedback! Ich habe noch ein kleines Prüfungsschema eingefügt.

Liebe Grüße Julian --Julian Seidl 09:28, 16. Nov. 2021 (CET)Antworten[Beantworten]