Diskussion:Oracle: Dateien

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ich habe den unsinn mit den checkpoints mal gelöscht. zur erläuterung: ein checkpoint hat mit einem logswitch erstmal nichts zu tun, ein checkpoint kann auch ohne ein logswitch durchgeführt werden. dabei werden einfach nur alle schmutzigen blöcke aus dem logbuffer in die redologs geschrieben. den checkpoint interval setzt man in älteren datenbanken mit dem parameter log_checkpoint_interval oder log_checkpoint_timeout und in aktuellen systemen implizit mit dem parameter fast_start_mttr_target.

gruß bjoern.