Diskussion:Programmieren mit dBASE PLUS

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verwendete buchspezifische Vorlagen[Bearbeiten]


Diskussion[Bearbeiten]

Das Inhaltsverzeichnis lässt eine Einführung in bzw. eine Gesamtdarstellung erwarten. Kann und soll das der Anspruch sein? Wer so etwas sucht, kann doch auf die Bücher von Ulf Neubert (http://www.ulfneubert.de/autor/dbasebuecher/index.html) und Ken Mayer (http://www.goldenstag.net/dbase/dBASEBook.htm) zurückgreifen.

Ich schlage vor, Antworten auf häufig gestellte Fragen, Codebeispiele, Tipps und Tricks zu sammeln wie man sie in den einschlägigen Newsgroups findet. So könnte nach und nach eine wertvolle Informationssammlung entstehen, die lebt und ständig weiterentwickelt werden kann. So etwas kann kein gedrucktes Buch leisten.

Roalnd Wingerter, 8. Okt. 2005

Inhaltsverzeichnis[Bearbeiten]

Roland, du hast natürlich recht. Ich habe das Inhaltsverzeichnis nun verkleinert und mich auf die Topics beschränkt, die der Navigator hergibt. Bitte ändere und ergänze das noch bis wir eine halbwegs optimale Struktur haben.

Wir sind ja gerade mal in der allerersten Anfangsphase und Ideen kommen erst beim machen.

Sollten wir auch eine Rubrik für allgemeinere Tipps anlegen, die nichts direkt mit dBASE zu tun haben, aber im Einzelfalle dem Programmierer oder Admin andere Wertvolle Hinweise geben kann? Beispielsweise Skripte für Word oder ähnliches.

AlfredU 07:30, 10. Okt 2005 (UTC)

Einpflegen der dBASE Online-Hilfe[Bearbeiten]

Es gibt Bestrebungen, die deutschsprachige dBASE OLH hier einzupflegen. Der deutsche Distributor Paul White (www.dbase-systems.de) hat auf die Anfrage von Winfried Schneller positiv reagiert und hat seine Unterstützung zugesagt. Ich habe eine E-Mail an Paul White geschrieben und ihn gebeten, dazu auf seiner Webseite und in den Newsgroups offiziell etwas zu diesem Thema zu sagen, damit keine Probleme mit dem Copyright entstehen.

Ggf. ist es sicherlich sinnvoll, diese "offiziellen" Inhalte in einem separaten Zweig des Inhaltsverzeichnisses anzusiedeln, wenn nicht sogar in einem eigenen Buch. Jedenfalls sauber getrennt von Beiträgen der User. Es würde sich dann natürlich anbieten, das Inhaltsverzeichnis der OLH zu übernehmen so wie es ist. Wir sollten die Inhalte von Anfang an getrennt halten, sonst wird das Ganze wegen seines Umfangs unübersichtlich und keiner kennt sich mehr aus. Meiner Meinung nach ist es zwar gut, dass die User helfen, die dBASE-Dokumentation zu aktualisieren, andererseits hat die OLH doch einen offiziellen Charakter, so dass bei Ergänzungen und Änderungen besondere Sorgfalt geboten ist.


Eigenartige Namen[Bearbeiten]

Was sollen diese komischen Namen: Programmieren mit dBASE PLUS:Vorlage: SpezielleKlasseneigenschaft className 3C 15 15 70?

Also was soll das 3C 15 15 70 oder wieso ist SpezielleKlasseneigenschaft zusammengeschrieben?

-- MichaelFrey 18:49, 5. Dez. 2006 (CET)

Kopie von Benutzer Diskussion:84.159.117.166[Bearbeiten]

Kannst du mir erklären, wieso die Vorlagen von Programmieren mit dBASE PLUS dieses Eigenartige 3C 15 15 70 im Namen haben?

-- MichaelFrey 19:15, 7. Dez. 2006 (CET)

Da hab ich leider auch keine Ahnung ich hab das einfach mal so übernommen wer das so Erstellt hat kann ich aber nicht sagen.

Ich Vermute das hat was mit den Tabellenformat bei den Beschreibungstext der Eigenschaft zu tun.

Meine Vermutung[Bearbeiten]

Das 3C Die 3 Steht für 3 Spalten die 15 15 70 steht für die Prozentualeaufteilung der einzelnen Spaltenbreite.

Also erst Spalt ist 15% breit zweite Spalte ist 15% breit und die 3 Spaltwe ist dann 70% breit.

Was das C zu bedeuten, da kann ich mir selbst keinen Reim drauf machen. Höschsten das das 3 == C ist. Aber wie gesagt das ist mein Vermutung.

ASK24 --84.159.110.112 10:22, 13. Dez. 2006 (CET)

Okey, das ist eine Erklärung, jedoch ist das nicht gerade Praktisch.
Was ist, wenn ihr in irgendwann mal die Aufteilung ändert?
Es sind auch wahnsinnig viele Vorlagen: [1] und die meisten sind nur einmal verwendet.
Zudem ist es wohl das Buch mit den meisten Seiten: [2]
Ob das Sinn macht oder nicht müsst ihr Entscheiden, aber übersichtlich ist das nicht gerade.
-- MichaelFrey 16:31, 13. Dez. 2006 (CET)

Weist du vieleicht eine bessere Weg wie man das lösen kann?[Bearbeiten]

Weil zum eintragen ist das schon ein bischen viel Arbeit.

Gibts da vieleicht ein möglichkeit dass ich nur noch die Funktionsname Eigenschaften aufzuzählen und dann erstellt das System die in den passenden Format also Funktinsnamen+link zur Detailbeschreibung Wert Kurzbeschreibung ohne bei jeden so eine vorlage zu erstellen. So das ich in der Detailbeschreibungsseite ein Wert drinstehen habe denn es dann aber nur hier bei der Auflistung in den Klassen angezeigt wird. So das ich keine Vorlage erstellen muss für die einzelnen Funktionen bzw. Eigenschaften


ASK24 --ASK24 09:52, 14. Dez. 2006 (CET)

Lebt das Buch noch?[Bearbeiten]

Wenn an diesem Buch noch Interesse besteht, ich würde gerne hie und da was erweitern --81.223.208.18 14:02, 6. Nov. 2015 (CET)KrojerT

Meine erste Reaktion auf deine Frage war: „Lebt dieses Datenbanksystem noch?“ Ein Blick auf  dBASE zeigt: tatsächlich. Aber das Buch hat nach 2007 nur ganz vereinzelt noch etwas Inhalt bekommen, und viele Kapitel enthalten nur ein bis zwei Sätze. Du darfst dich also gerne beteiligen. Jede Erweiterung dürfte eine wesentliche Verbesserung sein. (Vorschlag: Melde dich an, dann können wir besser kommunizieren und dir Ratschläge geben, soweit erforderlich.) -- Jürgen 15:19, 6. Nov. 2015 (CET)

Ich hatte mal vor langer Zeit ein Konto, aber sicher nicht mehr die dazugehörigen Daten ... werde mich anmelden. Werde wohl in meinem Urlaub zum Jahreswechsel mal die aktuelle Version von dBase installieren (läuft nur 30 Tage als Demo), und dann kann ich wohl das eine oder andere im Buch ergänzen. --81.223.208.18 10:05, 9. Nov. 2015 (CET)KrojerT

Kannst du dich bei Wikipedia, Wikiversity oder einem anderen WMF-Projekt anmelden? Dann kannst du diese Anmeldedaten auch für Wikibooks benutzen; seit einiger Zeit gibt es den einheitlichen Zugang für alle Projekte. -- Jürgen 10:47, 9. Nov. 2015 (CET)