Diskussion:Programmierkurs: Delphi: Pascal: Variablen und Konstanten

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unklarheit[Bearbeiten]

So, ich bin wieder über etwas gestolpert, wo ich denke, dass es zu uneindeutig geschrieben ist:

"Strings werden von Delphi standardmäßig blau hervorgehoben."

Das stimmt ja in dem Sinne nicht, dass die String-Variablen nicht blau sind, sondern nur die Werte, die in einen String reinkommen könnten. Aber ich würde das gerne kurz und prägnant in gutem Deutsch ausdrücken. Und an dem Punkt geht es jetzt wieder an euch. ;-)

--Alpha 15:58, 17. Mai 2005 (UTC)

Wie bringt man das einfach "rüber"?[Bearbeiten]

Ich habe gerade den Teil, in dem Integer erklärt wird, hinter den Teil von den Strings verschoben. Dann ist mir aber leider erst dann aufgefallen, dass man ja nicht mit einem Plus in

WriteLn('j ist jetzt '+ j);

die beiden verbinden kann, da j ja kein string ist. Die drei Möglichkeiten sind also:

  1. Wir lassen "j ist jetzt" weg und schreiben nur j hin.
  2. Wir schreiben das mit Komma.
  3. Wir führen inttostr ein.

So, ich würde gerne eure Meinung dazu hören. --Alpha 10:59, 21. Mai 2005 (UTC)

Ich wäre für 1. + einen Satz das man den entsprechendes Wert ausgibt. Das dürfte lricht genug nach vollziehbar sein.
--Delphimann 11:49, 21. Mai 2005 (UTC)