Zum Inhalt springen

Diskussion:Websiteentwicklung: AJAX: Google Maps verwenden

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Abschnitt hinzufügen
Aus Wikibooks
Letzter Kommentar: vor 10 Jahren von Bjelli in Abschnitt Kritik

Kritik[Bearbeiten]

Ich verstehe nicht ganz warum in einem Buch über AJAX die Google Maps API erklärt wird, nur weil Google Maps AJAX verwendet. So gut wie jede Website verwendet heutzutage AJAX, daher finde ich es vollkommen unpassend die Google Maps API zu erklären. Dies hilft in keiner Weise AJAX zu verstehen oder besser anwenden zu können. Wäre also dafür das die Seite „Google Maps verwenden“ gelöscht wird, darf allerdings keinen Löschantrag stellen, da ich noch nicht genug Beiträge habe. Hoffe andere Mitglieder der Community sind auch meiner Meinung und stellen den Löschantrag. -- ‎Constantin Graf 01:35, 26. Juni 2013 (Signatur nachgetragen von: Jürgen 10:55, 26. Jun. 2013 (CEST) -- bitte künftig mit 4 Tilden ~~~~ selbst erledigen)Beantworten

Naja, jede Website? Zumindest eine dokumentierte API dürfte eher nicht so häufig sein. Man findet in AJAX-Büchern häufig so ein Beispiel, das zeigt, was eben mit AJAX möglich ist, nämlich Interaktion ohne Seitenwechsel. Ich finde schon, dass man beide Seiten, fremde AJAX-Awendung nutzen (mittels API) und eigene AJAX-Anwendung schreiben, behandeln sollte. Sollte nur klar werden, dass das zwei unterschiedliche Schuhe sind. Wie es jetzt da steht, ist es wohl eher verwirrend. --92.196.0.52 09:51, 26. Jun. 2013 (CEST)Beantworten
Ich stimme Ihnen da vollkommen zu, nur so wie das im Moment dasteht könnte man davon ausgehn, dass man die Google Maps API für "normales AJAX" verwenden kann. Noch verwirrender ist meiner Meinung nach, dass die Google Maps API in dem Referenz-Kapitel einfach neben Prototype und script.aculo.us steht. -- ‎Constantin Graf 12:00, 26. Juni 2013
Hallo, Originalautorin hier. Die Antwort ist ganz einfach: damals, im Jahr 2006, war AJAX eine relativ neue Sache, und ich wollte an Hand von knackige Beispiele zeigen was AJAX kann. Und Google Maps war damals auch relativ neu und relativ beeindrucken. Es war also ein historischer Zufall der zu diesem Kapitel geführt hat. Ich geb das ganze Kapitel AJAX zur Adoption frei Bjelli 08:22, 27. Jun. 2013 (CEST)Beantworten