Einführung in das Christentum/ Vorwort

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieses Buch ist vor allen Dingen für Menschen gedacht, die den christlichen Glauben kennenlernen wollen und/oder sich ein kompaktes Grundwissen über die christliche Lehre aneignen möchten. Es möchte auch einen Beitrag leisten zur Verständigung zwischen den Religionen und ist ohne jede missionarische Absicht abgelegt!

Ich möchte im Folgenden möglichst neutral die Grundlagen des Christentums darstellen. Das mag an der einen oder anderen Stelle knapp ausfallen, aber es scheint mir unmöglich, 2000 Jahre christlicher Theologie zu erläutern. Ebenso verzichte ich auch auf kirchengeschichtliche Hintergründe und die Entwicklung von Dogmen und Lehrsätzen, sondern versuche sie so darzustellen, wie sie heute Grundlagen der meisten Kirchen sind. Auf gravierende Unterschiede zwischen katholischer, evangelischer und orthodoxer Lehre werde ich an der entsprechenden Stelle eingehen. Wer sich mit speziellen Themen beschäftigen möchte, sei auf die entsprechenden Artikel bei Wikipedia hingewiesen.

Nach einer Darstellung der Lehre Jesu, will ich kurz auf die Bedeutung der Gemeinden und den Begriff der „Kirche“ eingehen. Danach orientiere ich mich im Wesentlichen am Aufbau des Glaubensbekenntnisses, um die grundlegenden Lehrsätze der Kirchen zu erläutern und werde dann noch auf die Sakramente eingehen, die die Kirchen bis heute feiern.

Zur besseren Lesbarkeit des Textes werde ich auf einzelne Textnachweise verzichten, soweit sich die entsprechenden Stellen in der Bibel befinden.

Um Ergänzungen bitte ich nachdrücklich, möchte jedoch darum bitten, diese so neutral wie möglich zu formulieren.

--TimmiBerlin 20:41, 10. Jul 2005 (UTC)