Elektrokardiographie: Standard EKG-Beschreibung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Siehe auch Bild:ECG 00 b.jpg (BWA)

Vorbefunde:
Beschreibung des EKGs: Normwerte:
Rhythmus: Sinusrhythmus SR
Lagetyp: Linkstyp LT, IT, Jugendl.: ST
Herzfrequenz: f = 1/RR[s] x 60s/min = v[mm/s]/RRs[mm] x 60s/min = (50mm/s : mm) x 60s/min = /min 60-80/min
Zeiten:
P-Welle:
P = Ps[mm]/v[mm/s] = mm : 50mm/s = 0,s </=0,11s
PQ-Dauer:
PQ = PQs[mm]/v[mm/s] = mm : 50mm/s = 0,s </=0,21s
QRS-Dauer:
QRS = QRSs[mm]/v[mm/s] = mm : 50mm/s = 0,s </=0,11s
QT-Dauer:
QT = QTs[mm]/v[mm/s] = mm : 50mm/s = 0,s frequenzabhängig
QTc:
<0,44s
Morphologie und Amplituden:
P-Welle: </=0,20mV
QRS-Komplex:
Q-Zacken:
in <0.03s,<0.3mV, BWA n. RS-USP
Sokolow-Lyon-I.:
RVH: RV1 + SV5 = (, + ,)mV = ,mV <1,05mV
Sokolow-Lyon-I.:
LVH: SV1 + RV5 = (, + ,)mV = ,mV <3,5mV
Lewis-I.:
LVH: RI + SIII - SI - RIII = (, + , - , - ,)mV = ,mV <1,6mV
R-Progression:
BWA suffizient V1-V4
RS-USP:
in BWA bis V4 (V5)
S-Zacken:
in BWA bis max. V5
Kammerendteil:
ST-Strecke:
isoelektrisch
T-Welle:
>1/7 von R
Divergenz:
<40-50°, ST/RT: <80°,

T li. v. QRS

Besonderheiten: /
Kurzbeschreibung: SR, LT, f = /min, PQ-, QRS- und QT-Strecke im Normbereich. Regelrechte R-Progression mit RS-USP in V-V, keine Hypertrophie, keine frischen Infarktzeichen, keine VES.
Interpretation: .


PD-icon.svg

Dieses Werk (Bild, Ton, Film, Text...)

  • wurde von seinem Urheber zur uneingeschränkten Nutzung freigegeben,
  • erreicht nicht die nötige Schöpfungshöhe, um geschützt zu sein,
  • hat ein abgelaufenes Copyright in den Vereinigten Staaten und den Ländern mit einem Urheberrecht über die Lebenszeit des Autors plus 70 Jahren oder weniger oder
  • hat einen Urheber, der anonym ist und das Werk wurde erstmalig vor 70 oder mehr Jahren veröffentlicht.

Das Werk ist damit gemeinfrei („public domain“).