Formelsammlung Elektrotechnik: Grundlagen Elektrotechnik

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zielgruppe[Bearbeiten]

Die Formelsammlung Elektrotechnik Grundlagen ist für Neueinsteiger, Schüler der Oberstufe und für die berufliche Erstausbildung gedacht.

weitere Themengebiete[Bearbeiten]

Gleichstrom, Gleichspannung (DC)[Bearbeiten]

Der Augenblickswert des Stromes ist zeitlich konstant

Ohmsches Gesetz[Bearbeiten]

Formelzeichen Einheit
R = Widerstand Ω = Ohm
I = Stromstärke A = Ampère
U = Spannung V = Volt

Spannung[Bearbeiten]

Formelzeichen Einheit
U = Spannung V = Volt
I = Stromstärke A = Ampère
W = Arbeit Ws Wattsekunde J = Joule
Q = Ladung C = Coulomb
t = Zeit s = Sekunden
F = Kraft N = Newton
s = Weg m = Meter

Stromstärke und elektr. Ladung[Bearbeiten]

Formelzeichen Einheit
I = Stromstärke A = Ampère
Q = Ladung C = Coulomb
t = Zeit s = Sekunden

Leistung[Bearbeiten]

Formelzeichen Einheit
P = Leistung W = Watt
U = Spannung V = Volt
I = Stromstärke A = Ampère
R = Widerstand Ω = Ohm
W = Arbeit Ws Wattsekunde J = Joule
t = Zeit s = Sekunden

Arbeit[Bearbeiten]

Formelzeichen Einheit
W = Arbeit Ws Wattsekunde J = Joule
U = Spannung V = Volt
I = Stromstärke A = Ampère
t = Zeit s = Sekunden
P = Leistung W = Watt
R = Widerstand Ω = Ohm
Q = Ladung C = Coulomb

Wirkungsgrad[Bearbeiten]

Formelzeichen Einheit
ɳ = Wirkungsgrad
Pzu= zugegebene Leistung W = Watt
Pab = abgegebene Leistung W = Watt
Pv = Verlustleistung W = Watt
R = Widerstand Ω = Ohm

Stromdichte[Bearbeiten]

Formelzeichen Einheit
S = Stromdichte
I = Stromstärke A = Ampère
A = Leiterquerschnitt mm²
in

Leitwert[Bearbeiten]

Formelzeichen Einheiten
G = Leitwert S = Siemens
R = Widerstand Ω = Ohm

Wechselstrom, Wechselspannung (AC)[Bearbeiten]

Strom mit periodischen Zeitverlauf und arithmetischen Mittelwert Null

Widerstand im Wechselstromkreis[Bearbeiten]

Formelzeichen Einheit
Z = Scheinwiderstand Ω = Ohm
R = Widerstand
I = Stromstärke A = Ampère
U = Spannung V = Volt

Leistung im Wechselstromkreis[Bearbeiten]

Formelzeichen Einheit
S = Scheinleistung VA = Voltampere
P = Wirkleistung W = Watt
Q = Blindleistung var = Voltampere reaktiv
U = Spannung V = Volt
I = Stromstärke A = Ampère

Frequenz[Bearbeiten]

Formelzeichen Einheit
f = Frequenz Hz = Hertz
T = Periode s = Sekunde

Drehzahl[Bearbeiten]

Formelzeichen Einheit
n = Drehzahl pro Minute
f = Frequenz Hz = Hertz
ω = Kreisfrequenz
p = Anzahl der Polpaare

h-/wds

Kreisfrequenz[Bearbeiten]

Formelzeichen Einheit
ω = Kreisfrequenz
f = Frequenz Hz = Hertz
T = Periode s = Sekunde