GNU Health Dokumentation (deutsch)/ Zugriffsverwaltung und Nutzerprofile

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Übersicht der Zugriffsverwaltung[Bearbeiten]

Wie in vielen anderen IT-Systemen auch wird der Zugriff auf Daten und Funktionen in GNU Health durch Gruppen (auch Rollen genannt) gesteuert. Eine Gruppe ist eine Gruppe von Zugriffsrechten. Wenn Sie einer Gruppe einen Benutzer (auch bekannt als Konto oder Login) zuweisen, erhält dieser Benutzer alle Rechte dieser Gruppe.

Gruppen[Bearbeiten]

Die Gruppen Liste in GNU Health

Um Gruppen zu erstellen, zu bearbeiten oder zu löschen, gehen Sie bitte zum Abschnitt AdministrationBenutzerGruppen. Erstellen Sie eine neue Gruppe oder doppelklicken Sie auf eine vorhandene Gruppe, um das Formular Gruppen zu öffnen. Alle Daten in diesem Formular sind in zwei Registerkarten unterteilt:

Mitglieder Registerkarte[Bearbeiten]

Die Registerkarte Mitglieder im Formular Gruppen

Die Registerkarte Mitglieder listet alle Benutzer auf, die dieser Gruppe zugewiesen wurden. Sie können hier Benutzer zur Gruppe hinzufügen oder Sie können auf einen Benutzer doppelklicken, um die Benutzerdetails anzuzeigen.

Es ist eine sichere Vorgehensweise, zuerst alle Zugriffsrechte einer Gruppe zu definieren und später Benutzer zur Gruppe hinzuzufügen.

Zugriffsberechtigungen Registerkarte[Bearbeiten]

Die Registerkarte Access Permissions im Formular Groups

Die Registerkarte Zugriffsberechtigungen definiert die Zugriffsrechte einer Gruppe. Es gibt vier Arten von Rechten, die einer Gruppe gewährt werden können:

  1. Zugriff auf ein bestimmtes Modell: Dies ermöglicht das Recht, Datensätze eines bestimmten Datensatztyps (oder eines Modells, wie es in GNU Health genannt wird) zu lesen, zu schreiben, zu erstellen und / oder zu löschen.
  2. Zugriff auf ein bestimmtes Feld: Dies ermöglicht das Recht, Daten in bestimmten Feldern zu lesen, zu schreiben, zu erstellen und / oder zu löschen. Während der Feldzugriff nicht so häufig wie der Modellzugriff verwendet wird, können Sie mit dieser Option Ihre Zugriffsberechtigung optimieren und sensible Daten schützen.
  3. Zugriff auf einen bestimmten Menüpunkt: Hiermit können Abschnitte in der Hauptnavigation ein- oder ausgeblendet werden. Es empfiehlt sich, Abschnitte auszublenden, in denen eine Gruppe Daten nicht bearbeiten darf oder kann, um die Benutzeroberfläche zu vereinfachen.
  4. Zugang zu einer bestimmten Regel

Benutzer[Bearbeiten]

Um Benutzer zu erstellen, zu bearbeiten oder zu löschen, gehen Sie bitte zum Abschnitt Administration → Benutzer → Benutzer. Erstellen Sie einen neuen Benutzer oder doppelklicken Sie auf einen vorhandenen Benutzer, um das Formular Benutzer zu öffnen.

Jeder Benutzer benötigt einen Namen (ein beschreibender Name, nicht der Benutzername für die Anmeldung am System) und einen Status (welcher aktiv oder nicht aktiv ist und definiert, ob sich ein Benutzer überhaupt am System anmelden kann).

Alle anderen Daten in diesem Formular sind in vier Registerkarten unterteilt:

Benutzer Registerkarte[Bearbeiten]

Die Registerkarte Benutzer im Benutzer Formular

Die Registerkarte Benutzer enthält die grundlegenden Informationen zu einem Benutzer:

  • Login: Dies ist der Benutzername für die Anmeldung am System und darf nicht leer sein. Er muss eindeutig sein, d.h. Sie können keine Benutzer mit identischen Logins haben.
  • Passwort: Dies ist das Passwort für die Anmeldung am System. Wenn Sie ein Passwort eingeben, können Sie das Kontrollkästchen auf der rechten Seite des Feldes Passwort aktivieren, um zu sehen, was Sie eingeben.
  • E-Mail: Wenn Sie hier die E-Mail-Adresse eines Benutzers eingeben, wird durch Klicken auf das Globussymbol auf der rechten Seite des Feldes E-Mail eine neue E-Mail in Ihrem E-Mail-Programm geöffnet.

Aktionen Registerkarte[Bearbeiten]

Zugriffsberechtigungen Registerkarte[Bearbeiten]

Auf der Registerkarte Zugriffsberechtigungen kann ein Benutzer einer oder mehreren Gruppen zugewiesen werden. Bitte beachten Sie, dass das Zuweisen von Gruppen hier nicht zu Benutzern führt, die sich im System anmelden, aber nichts innerhalb des Systems tun können.

Einstellungen Registerkarte[Bearbeiten]

Auf der Registerkarte Einstellungen können Sie die bevorzugte Sprache eines Benutzers festlegen.