Heimwerkerhandbuch/ Tapezieren/ Muster-/Fototapete

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bei Muster und Fototapeten gibt es einen wichtigen Unterschied, das Muster bzw. das Foto muss immer genau nebeneinander passen damit es sich fortsetzt. Deshalb ist auf dem Zettel der der Rolle beiliegt eine Längenangebe zu finden. Beim Zuschneiden muss dieses Maß unbedingt eingehalten werden!

Nun kann es natürlich sein, dass die Wand zu hoch oder zu niedrig ist. Wenn die Wand zu niedrig ist, kann einfach gleichmäßig oben, unten oder von beiden Seiten etwas abgeschnitten werden. Ist die Wand zu groß, sei es in der Höhe oder in der Breite kann die Wand entweder farbig gestrichen oder farblich passend mit einer glatten Tapete grundiert werden, wenn das geschehen ist wird das Motiv auf der Wand ausgerichtet und drüber tapeziert. Dabei dürfen sich die Kanten der einzelnen Bahnen natürlich nicht überlappen.


Fototapeten Verarbeitungsanleitung http://www.wallpapershop1.com/Verarbeitung-von-Fototapeten-Wallpaper-1