Hilfe:Sei grausam

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das folgende, ursprünglich auf Wikipedia bezogene Zitat Sangers passt auch hier ganz gut:

Um Experten zum Mitwirken und Bleiben zu bewegen, darf nur wenig Geduld für diejenigen aufgebracht werden, die die Ziele der Wikipedia nicht verstehen, und erst recht nicht für jene anmaßenden Kleingeister, die nicht in der Lage sind, konstruktiv mit anderen zusammenzuarbeiten oder ihre eigenen Wissenslücken wahrzunehmen (insgesamt die störendste Gruppe in der Wikipedia). Eine weniger nachsichtige Haltung gegen Störungen würde das Projekt wesentlich freundlicher, einladender und offener für die große Mehrheit der intelligenten, wohlgesonnenen Menschen im Internet machen.

-- Larry Sanger
Jean-Baptiste-Camille Corot 037.jpg

Wikibooks lebt davon, dass im Prinzip jeder alles darf und dass jedem guter Wille unterstellt wird. Ohne dieses Grundvertrauen gäbe es Wikibooks nicht. Doch nur, weil wir guten Willen und Sachkompetenz annehmen, heißt das noch lange nicht, dass schlechte Aktionen und fachliche Inkompetenz toleriert werden sollten.

Vermeide Diskussionen, die sich im Kreise drehen, denn sie frustrieren viele und helfen niemandem. Bedenke, dass jede ausufernde Diskussion von unzähligen anderen Wikibookianern gelesen wird und deren Wikistress empfindlich nach oben treibt. Wenn in einer Diskussion alle Argumente ausgetauscht wurden, dann ist diese Diskussion beendet. Spätestens, wenn es darum geht, wer wann was zu wem gesagt hat, ist dieser Punkt erreicht.

Es ist schön, dass Wikibooks eine eher gut funktionierende Community ist. Doch in erster Linie soll hier eine unabhängige, freie und niemandem verpflichtete Büchersammlung entstehen: Wer dieses Ziel nicht teilt, ist hier falsch.

Viel Freude, Mut, Entschlossenheit und Unterscheidungsvermögen!