Hilfe:Weiterleitung

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Weiterleitung (engl. redirect) ist eine Umleitung einer Seite zu einer anderen Seite.

Dies ist nützlich, wenn der Inhalt einer anderen Seite angezeigt werden soll und nicht die, die eigentlich im Link angegeben ist. Die häufigste Anwendung ist das Umbenennen von Seiten. Im Falle einer Umbenennung einer Seite (etwa von „Kochbuch/ Erbsensuppe“ nach „Kochbuch/ Erbsensuppe mit Bockwurst“) existieren womöglich eine Reihe von Links, die auf die alte Seite verweisen. Um möglichst einfach die neue Seite durch die Verweise zu erreichen, wird die alte Seite beim Umbenennen in eine Weiterleitung gewandelt.

Die Weiterleitungssyntax lautet:

#WEITERLEITUNG [[Neuer Seitenname]]

bzw. auf Englisch:

#REDIRECT [[Neuer Seitenname]]

Wird eine Seite derart umgeleitet, so erscheint im Kopf der angezeigten Seite der Hinweis „umgeleitet von <Alter-Seitenname>“. Will man direkt auf die Seite, die die Weiterleitung beinhaltet, klickt man auf <Alter-Seitenname>.

Bücher sollen den Titel der im Deutschen gebräuchlichsten Schreibweise tragen. Es kann unter Umständen sinnvoll sein, Seiten mit alternativen Schreibweisen des Titels eines Buches anzulegen und von diesen zum Buch weiterzuleiten.

Handhabung von Weiterleitungen bei Wikibooks[Bearbeiten]

Bei Wikibooks sind Weiterleitungen nicht gerne gesehen. Dies hängt mit der Struktur und dem Projektziel zusammen. Bei Wikibooks sollen Bücher entstehen und nicht einzelne Begriffe erklärt werden. Deshalb werden Weiterleitungen grundsätzlich nur in folgenden Fällen geduldet:

  • Umbenennung eines schon lange bestehenden Buchtitels mit externen Verlinkungen.
  • Verkürzung des Buchtitels (Titel der „Einstiegsseite“ ist sehr lang. Vorzuziehen ist jedoch, von vornherein einen recht kurzen Titel zu wählen.)
  • Umbenennung eines Benutzers (möglichst nur Benutzer und Benutzerdiskussionsseite).
  • Eine Seite gleichen Inhalts wird in mehreren Büchern benötigt.
  • Sehr bekannte, eindeutige Abkürzungen, die zu einem eigenen Buch erstarken können (wie etwa CSS oder HTML).

Strikt abgelehnt wird die Anlage von Weiterleitungen zur Arbeitserleichterung des Autors.