Information: Fragen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zurück zum Hauptext Information

Questionmark.png

Fragen zum Thema Information

Die großen Fragen[Bearbeiten]

Die großen und meist noch ungelösten Fragen der allgemeinen Informationstheorie:

  • Ist Information eine eigene physikalische Grundsubstanz (Entität) oder ist es nur eine Eigenschaft der Grundsubstanzen Energie und Materie ?
  • Gibt es Infonen? Gibt es Informationsteilchen? Gibt es die Uralternativen? Gibt es Information ohne Informationsträger?
  • Wie ist der Zusammenhang zwischen Entropie und Information am besten zu beschreiben?
  • Gibt es einen Erhaltungssatz der Information, so wie es einen Erhaltungssatz für Energie und Materie gibt?
  • Wie entsteht bedeutsame Information ohne menschliches Zutun? Gibt es für bedeutsame Information ein einheitliches Maß?
  • Wie ensteht und wie arbeitet ein Informationsverarbeitendes System zb eine lebende Zelle von alleine?
  • Wie entsteht und wie arbeitet ein Informationsverarbeitendes System mit Bewußtsein wie zb unser Gehirn?
  • Werden Computer denken können?
  • Wie hoch war die Entropie und die Information beim Urknall?
  • Was passiert mit der Information am Rand von schwarzen Löchern?
  • Kann man Information übertragen, ohne daß zwischen dem Sender und dem Empfänger ein direkter Materie- oder Strahlungskontakt besteht?
  • Allgemein gefragt: Kann man über ein physikalisches Feld ( Gravitationsfeld, Magnetfeld ) Information ohne direkten Kontakt von Sender und Empfänger austauschen?
    • Beispiel: Einem implantierten Herzschrittmacher wird über ein Magnetfeld Information übertragen. Er kann zb umprogrammiert werden.

Weitere Fragen:

  • Sollte man noch einmal zwischen semantischer und pragmatischer Information unterscheiden?
  • Was ist der Unterschied zwischen potentieller Information und aktueller Information?
  • Kann die Informationsmenge negative Werte annehmen?
  • Wie kann man die Gegensätze von Ordnung und Unordnung, von Entropie und Negentropie verständlich machen?
  • Wie entsteht bedeutsame Information von alleine?
  • Welche Rolle spielt der Beobachter, der Unterscheidungen trifft, bei der Erzeugung von Information?

Spezielle Fragen[Bearbeiten]

Kann man auf ein Handy mittels Funk nicht nur Information sondern auch Energie übertragen, um zB den Akku aufzuladen ?[Bearbeiten]

  • Ist dies prinzipiell unmöglich oder ist es praktisch unmöglich?
    • Es ist nicht unmöglich, aber unpraktisch und bis jetzt nicht effektiv.

Entsteht bei einem Foto neue Information?[Bearbeiten]

Mir wird nicht ganz klar wo bei einem Fotoaparat neue Information entsteht. Ein Fotoaparat nimmt Information aus der Umwelt auf. Und hält sie digital oder eben auf einem Film fest.

Oder bei Büchern. Die Information eines Buches kommt von dem Autor, der es schreibt. --19:59, 30. Mai 2006 (UTC)

Bei jeder Abbildung und Kopie wird immer auch neue Information geschaffen. Auf einen ungeordneten nichtbelichteten Film oder einen leeren Speicherchip wird eine Struktur abgebildet. Damit entsteht neue Information. Ob sie bedeutsam ist oder nicht, steht zunächst nicht zu Diskussion.

Stellen Sie sich vor, sie haben ein Bild der Wolken am Himmel geschossen. Das Original (Die Wolkenformation) dieser Abbildung verändert sich sofort wieder. Auf dem Photo wird aber die Information erhalten bleiben.

Bei Büchern kommt die Information aus dem Kopf des Autors. Was ist wenn der Autor stirbt? Die Information im Kopf geht verloren, im Buch bleibt sie erhalten.

Ganz allgemein muß jede Abbildung oder Kopie bei der Berechnung oder Messung einer Informationsmenge mit berücksichtigt werden. Ob die Bedeutung dieser Abbildung oder Kopie wichtig ist oder nicht, ist eine andere Frage.

Allgemein gilt: Bei jeder Abbildung wird neue Informationsmenge erzeugt. Ob eine neue bedeutsame Information entsteht, kann man nicht so einfach entscheiden. Hier braucht es jemanden, der über die Wichtigkeit der abgebildeten Information entscheidet.

Interessant ist die Aussage: Je mehr Kopien es von einer identischen Information gibt, desto wichtiger scheint sie zu sein.

Benutzer:Rho

Information in Schwarzen Loechern , in der Quantenphysik geht angeblich keine Information verloren Stimmt das ?[Bearbeiten]

Stephen Hawking hat zur Lösung des Informations-Dilemmas der schwarzen Loecher beigetragen (vgl. Spiegel 2018)