Innere Medizin kk: Beckenvenenthrombose

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zur Übersicht


Beckenvenenthrombose rechts im CT

Die isolierte Beckenvenenthrombose ist selten aber wichtig, weil man sie bei der normalen Venenuntersuchung mit dem Ultraschall leicht übersehen kann.

I 80.2 ( ICD )[Bearbeiten]

Definition engl Bezeichnung + Abkürzungen[Bearbeiten]

Einteilungen[Bearbeiten]

Ätiologie Ursachen[Bearbeiten]

Epidemiologie Statistik Kosten[Bearbeiten]

Pathologie Pathophysiologie[Bearbeiten]

Symptome und Klinik[Bearbeiten]

Diagnostik[Bearbeiten]

Therapie[Bearbeiten]

Thrombektomie[Bearbeiten]

Aus gefäßchirurgischer Sicht ist die Thrombektomie bei jüngeren Patienten eine gute Therapiemöglichkeit. Voraussetzung ist ein Thrombosealter unter 7 Tagen.

Verlauf und Prognose[Bearbeiten]

Fälle[Bearbeiten]

Geschichte der Krankheit[Bearbeiten]

Experten + Krankenhaeuser[Bearbeiten]

Selbsthilfegruppen[Bearbeiten]

Fragen,Anmerkungen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]