Innere Medizin kk: Colitis ulzerosa

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zurück zur Übersicht

Die  Colitis ulzerosa ist eine Entzündung des Dickdarmes. Sie führt zu Durchfällen, Blutungen und Darmkrämpfen. Die Ursache ist unbekannt, eine autoimmune Genese wird vermutet.

Titel Krankheitsnummer ( ICD )[Bearbeiten]

K51.-Colitis ulcerosa
K51.0Ulzeröse (chronische) Enterokolitis
K51.1Ulzeröse (chronische) Ileokolitis
K51.2Ulzeröse (chronische) Proktitis
K51.3Ulzeröse (chronische) Rektosigmoiditis
K51.4Pseudopolyposis des Kolons
K51.5Proktokolitis der Schleimhaut
K51.8Sonstige Colitis ulcerosa
K51.9Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet

Definition engl Bezeichnung + Abkürzungen[Bearbeiten]

Einteilungen[Bearbeiten]

Ätiologie Ursachen[Bearbeiten]

Epidemiologie Statistik Kosten[Bearbeiten]

Pathologie Pathophysiologie[Bearbeiten]

Symptome und Klinik[Bearbeiten]

Diagnostik[Bearbeiten]

Therapie[Bearbeiten]

Therapie des akuten Schubes[Bearbeiten]

Verlauf und Prognose[Bearbeiten]

Fälle[Bearbeiten]

Geschichte der Krankheit[Bearbeiten]

Experten + Krankenhaeuser[Bearbeiten]

Selbsthilfegruppen[Bearbeiten]

Fragen,Anmerkungen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

 Commons: Colitis ulcerosa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien