Innere Medizin kk: Lebermetastasen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zurück zur Übersicht

Lebermetastasen im CT

Da die Leber

  • das Blut aus vielen Bauchorganen sammelt und filtert,
  • zusätzlich aber auch noch eine zweite arterielle Blutversorgung hat
  • ein grosses und gut durchblutetes Organ ist,

bleiben in der Leber auch leicht Tumorzellen hängen, wachsen fest und es entwickeln sich Lebermetastasen. Neben dem Knochen und der Lunge ist die Leber ein typisches Organ für Metastasen. Lebermetastasen sind häufiger als primäre bösartige Lebertumoren wie das HCC oder das CCC.

Titel Krankheitsnummer ( ICD )[Bearbeiten]

Definition engl Bezeichnung + Abkürzungen[Bearbeiten]

Einteilungen[Bearbeiten]

Ätiologie Ursachen[Bearbeiten]

Epidemiologie Statistik Kosten[Bearbeiten]

Pathologie Pathophysiologie[Bearbeiten]

Symptome und Klinik[Bearbeiten]

Diagnostik[Bearbeiten]

Therapie[Bearbeiten]

Verlauf und Prognose[Bearbeiten]

Fälle[Bearbeiten]

Bildbeispiel[Bearbeiten]

siehe http://alf3.urz.unibas.ch/pathopic/getpic-fra.cfm?id=803

Geschichte der Krankheit[Bearbeiten]

Experten + Krankenhaeuser[Bearbeiten]

Selbsthilfegruppen[Bearbeiten]

Fragen,Anmerkungen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]