Innere Medizin kk: Saxagliptin

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zurück zur Übersicht

Onglyza® Wirkstoff:  Saxagliptin Hersteller: Bristol-Myers Squibb/AstraZeneca

Saxagliptin wird bei Diabetes mellitus vom Typ 2 eingesetzt und ist ein DPP-4-Inhibitor.

Bisher nur zusammen mit Metformin oder Sulfonylharnstoff einsetzbar

  • keine Hypos
  • gewichtsneutral
  • unabhängig von Leber und Nierenfunktion
  • 1 mal / Tag zu geben
  • Tagestherapiekosten ca 2 Euro

Wirkstoff und Zusammensetzung[Bearbeiten]

Indikation[Bearbeiten]

  • Typ-2-Diabetes mellitus
    • erwachsene Patienten im Alter von 18 Jahren und älter
    • wenn die Erkrankung nicht ausreichend mit einem oralen Antidiabetikum allein, einer Ernährungsumstellung und Bewegung kontrolliert werden kann.
  • Onglyza wird zusammen mit Insulin oder einem anderen oralen Antidiabetikum gegeben

Art der Anwendung Dosierung[Bearbeiten]

Gegenanzeigen[Bearbeiten]

Nebenwirkungen[Bearbeiten]

  • schwerwiegende Überempfindlichkeitsreaktionen
    • Angioödeme
    • anaphylaktische Reaktionen
  • akute Pankreatitis

Fragen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]