Innovatives Wissensmanagement in der Projektarbeit/ Projektdurchführung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Projektarbeit/ Projektdurchführung[Bearbeiten]

Eine zunehmende Dynamik in der Wirtschaft und Wissenschaft und die sich verändernde Umwelt erfordern hohe Flexibilität sowie eine stetige Lern- und Anpassungsbereitschaft von Unternehmen, Management und Mitarbeiterschaft. In zunehmendem Maß gilt es, unbekannte Aufgabengebiete in kurzer Zeit mit anderen Personen/Mitarbeitern zu analysieren und zu beherrschen. Für die Abwicklung derartiger Aufgaben hat sich die Projektarbeit bewährt.

Ausgangspunkt für den Einsatz der Projektarbeit war das zeitlich begrenzte, komplexe und nicht routinierte Vorhaben der Wismarer Master Studenten, neuer Erkenntnisse im Bereich Marketing- und Vertriebscontrolling zu erarbeiten und in „Wikibooks“, einer Online-Bibliothek mit Lehr-, Sach- und Fachbüchern der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Besonderheit an „Wikibooks“ besteht darin, dass sich jeder konstruktiv am Thema Marketing- und Vertriebscontrolling beteiligen und sein Wissen einbringen kann. Ziel der Wismarer Studenten ist es, die Forschungsergebnisse zu einem umfangreichen Datenbestand aufzuarbeiten und die Erkenntnisse auf dem 2. Wismarer Campus Symposium vom 15.-16. Jan. 2009 zu präsentieren.

Um dieses Ziel zu erreichen ist es essentiell sich über potentielle Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren einen umfassenden Kenntnisstand anzueignen. Aus diesem Grund wurde zu Beginn des Projektes ein detaillierter Projektplan von der Projektleitung erarbeitet. ...to be continued...