Internet: E-Mail: Anbieter

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gewünschte Unterkapitel:  ·


Ein Postfach mieten[Bearbeiten]


Sie brauchen einen Anbieter, der Ihnen Speicherplatz auf seinem Server zur Verfügung stellt. Es gibt dabei drei Möglichkeiten.

  • Ihr Internet-Provider
  • Freemail-Anbieter
  • Webspace-Anbieter

Ihr Internet-Provider[Bearbeiten]

Vermutlich jeder Internet-Provider stellt zwei Zusatzleistungen bereit: Speicherplatz für eine eigene Webseite und Speicherplatz für ein Postfach. Der Aufwand für den Betrieb der E-Mail- und Webserver wird mit der monatlichen DSL-Gebühr bezahlt. Darum sind diese Postfächer meist werbefrei.

Einige Beispiele (alphabetisch sortiert): Alice DSL, AOL. Arcor, Kabel Deutschland, O2 Online, T-Online.

URL POP3 IMAP SMTP Konto-/Benutzername
t-online.de popmail.URL ? smtpmail.URL E-Mail-Adresse
alice-dsl.net pop3.URL imap.URL smtp.URL E-Mail-Adresse
arcor.de pop3.URL imap.URL mail.URL Benutzername

Freemail-Anbieter[Bearbeiten]

Es gibt zahlreiche Anbieter von E-Mail-Servern, die keinen Internetzugang für Endkunden bereitstellen. Die meisten finanzieren ihre Server mit Werbung. Wenn Ihnen die Werbung allzu lästig wird, können Sie meist gegen eine kleine monatliche Grundgebühr zu einem werbefreien Postfach wechseln. Nachfolgend einige werbefinanzierte Anbieter:

FreenetMail, GMX, Google Mail, Hotmail, web.de, Yahoo! Mail

URL POP3 IMAP SMTP Konto-/Benutzername Anmerkungen
gmx.net pop.URL imap.URL[1] mail.URL Kundennr. oder E-Mail-Adr.  
web.de pop3.URL imap.URL smtp.URL E-Mail Adresse Kostenlose Mail-Adresse erhältlich, SSL, Postfach ohne Werbung gegen einen monatlichen Aufpreis erhältlich.
freenet.de mx.URL mx.URL mx.URL E-Mail-Adresse  
googlemail.com pop.URL ? smtp.URL E-Mail-Adresse Alle übermittelten Mails können von Google, Inc. ausgewertet und vermarktet werden
lavabit.com lavabit.com lavabit.com lavabit.com E-Mail-Adresse Kostenlose Mail-Adresse ohne Werbung erhältlich; Anbieter legt Wert auf Datenschutz; Webseite auf Englisch
mail.de pop.mail.de imap.mail.de smtp.mail.de E-Mail-Adresse Kostenlose Mail-Adresse erhältlich, SSL, Postfach ohne Werbung gegen einen monatlichen Aufpreis ab 1,99€ erhältlich

Webspace-Anbieter[Bearbeiten]

Anspruchsvolle Kunden können bei einem dieser Anbieter Speicherplatz oder ganze Server mieten. Als Privatkunde zahlen Sie meist weniger als 50 € pro Jahr, zusätzlich zum DSL-Tarif. Wenn Sie 100 E-Mail-Adressen brauchen, kostet es etwas mehr. Einige Webspace-Anbieter sind 1&1 Hosting, Domainfactory, Strato sowie zahlreiche lokale Anbieter.

Zugangsdaten[Bearbeiten]

Um Ihr Postfach benutzen zu können, brauchen Sie die folgenden Zugangsdaten von Ihrem Provider:

  • Eine E-Mail-Adresse
  • Die Internetadresse des Servers, an den Sie die E-Mails schicken (gewissermaßen der gelbe Briefkasten an der Straßenecke)
  • Die Internetadresse des Servers, der die eingegangenen E-Mails für die Abholung bereithält (wie ein angemietetes Postfach)
  • Benutzernamen und Passwort, damit Sie sich als Berechtigter bei den Servern anmelden können und niemand anders Ihre Post abholen kann.
Wollen Sie mehr über Anbieter von E-Mail-Servern wissen?


Quellen

  1. GMX: imap nicht in allen Tarifen