Internet: E-Mail: Protokolle: POP3: T-Online-Mail ohne T-Online

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gewünschte Unterkapitel: Anleitung für Thunderbird  ·


Braucht man die T-Online-Software?[Bearbeiten]

Es ist wenig bekannt, dass man die T-Online-Software gar nicht braucht, um seine E-Mails bei T-Online zu verwalten. Jedes gängige E-Mail-Programm ist dafür geeignet.

Wenn Sie außer bei T-Online weitere E-Mail-Konten besitzen, ist die Installation der T-Online-Software völlig unsinnig. Mit der T-Online-Software kann man nur T-Online-Konten verwalten, wen wundert’s. Es ist viel bequemer, mit einem einzigen Programm wie Thunderbird oder Outlook alle Ihre Konten gleichzeitig zu verwalten.

Sie benötigen die 12-stellige Zugangsnummer (vormals T-Online-Nummer) und das mindestens 8-stellige E-Mail-Passwort.

Mal angenommen, Ihre Zugangsnummer ist „543210123456“. Diese Nummer ist gleichzeitig der erste Teil Ihrer E-Mail-Adresse. Sie können unter der Adresse „543210123456@t-online-de“ E-Briefe versenden und empfangen. Allerdings ist das keine schöne, merkbare Adresse, und deshalb sollten Sie sich im T-Online-Kundencenter eine „Alias-Adresse“ zulegen, z. B. „hans.dampf@t-online.de“. Die Alias-Adresse dürfen Sie wechseln, z. B. wenn der Spam im Postfach überhand nimmt, die Adresse mit der Nummer bleibt Ihnen stets erhalten.

Es folgt die Anleitung für die E-Mail-Adresse name@t-online.de, wobei für name entweder der(/das) Alias oder die 12-stellige Zugangsnummer einzusetzen ist.

Anleitung für Outlook und Outlook Express[Bearbeiten]

Kontodaten eingeben[Bearbeiten]

  • Outlook bzw. Outlook Express starten
  • Extras – Konten –    E-Mail   
  • Hinzufügen – E-Mail
  • Angezeigter Name: Legt den Namen fest, der Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und bei ausgehenden Nachrichten im Feld Von: angezeigt wird. Beispiel: Vor- und Familienname Weiter
  • E-Mail-Adresse: name@t-online.de Weiter
  • Der Posteingangsserver ist ein POP3-Server (Voreinstellung belassen)
  • Posteingangsserver: popmail.t-online.de oder pop.t-online.de
  • Postausgangsserver: smtpmail.t-online.de oder mailto.t-online.de Weiter
  • Kontoname: name@t-online.de oder nur name
  • Kennwort: bei T-Online eingerichtetes E-Mail-Passwort Weiter Fertigstellen

Konto konfigurieren[Bearbeiten]

Im Fenster „Internetkonten“ den neuen Eintrag popmail.t-online.de bzw. pop.t-online.de markieren, Eigenschaften

  • Im obersten Feld der Registerkarte „Allgemein“ „popmail.t-online.de“ bzw. „pop.t-online.de“ durch denjenigen Namen ersetzen, mit dem dieses Konto in der Kontoliste bezeichnet werden soll. Beispiele: name@t-online.de, Vor- und Familienname o. Ä.
  • Registerkarte    Erweitert    wählen
  • Wichtig: Haken setzen bei „Kopien aller Nachrichten auf dem Server belassen“
  • Registerkarte    Server    wählen
  • Haken setzen bei „Server erfordert Authentifizierung“
  • Einstellungen
  • Im Fenster „Postausgangsserver“
    • zuerst einen Punkt setzen vor „Anmeldung mit“
    • dann den Punkt vor „Gleiche Einstellungen ...“ setzen, OK
  • Übernehmen OK Schließen

Komfort und Sicherheit[Bearbeiten]

Außerdem empfehlenswert:

  • Extras – Optionen –    Lesen   : Haken entfernen vor „Nachricht nach 5 Sekunden als gelesen markieren“
  • Extras – Optionen –    Sicherheit   : Haken entfernen vor „Speichern oder Öffnen von Anlagen, die möglicherweise einen Virus enthalten könnten, nicht zulassen“, Übernehmen, OK
  • Ansicht – Layout: Haken entfernen vor „Vorschaufenster anzeigen“, Übernehmen, OK