Java Enterprise: GUI JSF

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nuvola apps bookcase 1.svg Die Enterprise Edition Gnome-mime-application-x-dvi.svg GUI JSF

JavaServer Faces (oder kurz: JSF) ermöglichen es dem Programmierer auf einfache Art und Weise Benutzerschnittstellen für Java Server Pages zu schreiben. Die JSF-Spezifikation ist definiert im JSR 127 der Vereinigung "Java Community Process".

Ein Hauptziel der Java Server Faces ist es eine bessere Werkzeugunterstützung im Sinne von WYSIWYG zu bieten.

Die JavaServer Faces umfassen dabei:

  • Eine API zur Kontrolle von Bedienelementen der Benutzerschnittstelle, dazu gehört auch die die Behandlung von Events, die Validierung der Eingabe, Seiten-Navigation und Unterstützung sowohl für Internationalisierung und behindertengerechte Darstellung.
  • Eigene Tags für Java Server Pages zur Benutzung von JSF

Der Programmierer braucht sich selbst nicht um die Darstellung der Ausgabe-Seite (siehe: HTML) zu kümmern, so dass er sich mit dem Aufbau von Komponenten und deren Zusammenspiel kümmern kann, wie es auch bei normalen Applikationen der Fall ist. Um das Ziel einer einfachen Schnittstelle zu erreichen, wird strikt zwischen Modell und Ausgabe getrennt (siehe: Model View Controller Muster Konzept).

Links[Bearbeiten]

MVC - Model View Controller Muster

Weblinks[Bearbeiten]