Java Standard: Objektorientierung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
One wikibook.svg Hoch zu Java Inhaltsverzeichnis | Vor zu Sinn und Zweck Wikibooks buchseite.svg


Die Sprache Java gehört zu den objektorientierten Programmiersprachen. Die Grundidee der objektorientierten Programmierung ist die softwaretechnische Abbildung in einer Art und Weise, wie wir Menschen auch Dinge der realen Welt erfahren. Die Absicht dahinter ist, große Softwareprojekte einfacher verwalten zu können, und sowohl die Qualität von Software zu erhöhen als auch Fehler zu minimieren. Ein weiteres Ziel der Objektorientierung ist ein hoher Grad der Wiederverwendbarkeit von Softwaremodulen.

Allgemeines zum Thema Objektorientierung findet sich im dazugehörigen Wikipedia-Eintrag. Dieses Kapitel beschäftigt sich speziell mit der Umsetzung in Java.


One wikibook.svg Hoch zu Java Inhaltsverzeichnis | Vor zu Sinn und Zweck Wikibooks buchseite.svg