Kurzeinstieg Java: Übungen zur Einleitung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Duke (Java mascot) waving.svg

Übungen[Bearbeiten]

Einige der Aufgaben sind so gestellt, dass man sie ausprobieren muss.

1 Java-Programme sind immer langsamer als C++-Programme

stimmt
stimmt nicht

2 Der Erfinder (Vorname Nachname) der Sprache Java

heißt:

3 Um einen Java-Quelltext zu kompilieren und anschließend auszuführen, muss ich auf der Kommandozeile folgendes eingeben:

'java Testprogramm.java', anschließend 'java Testprogramm'
'javac Testprogramm.java', anschließend 'java Testprogramm'
'javac Testprogramm.java', anschließend 'javac Testprogramm.class'
nur 'java Testprogramm.class'

4 Ausprobieren: Um den Text Hallo, Welt! auszugeben kann ich folgendes machen:

System.out.println("Hallo, Welt!");
System.out.print("Hallo, Welt"); System.out.println("!");
System.out.print("Hallo, Welt!"); System.out.println();
char[] xx = "Hallo, Welt!".toCharArray(); for(char x : xx) System.out.print(x); System.out.println();

5 Welche der folgenden Aussagen sind wahr?

In einem Java-Programm kann es höchstens 3 Variablen mit demselben Namen geben.
Ein Feld (Array) erkennt man an eckigen Klammern.
Bezeichner dürfen niemals mit Ziffern beginnen.
Die JVM wird auch von anderen Programmiersprachen genutzt.
In jeden Java-Quelltext gehört eine package-Anweisung geschrieben!
$_ ist ein gültiger Bezeichner