LaTeX-Kompendium: Referenzen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nuvola apps bookcase.svg LaTeX-Kompendium


Inhalt: Literaturverzeichnis | Literaturhinweise | Themenbezogene Webangebote | Organisationen

Literaturverzeichnis

Referenzen

[SP96]
Das TeXikon. Referenzhandbuch für TeX und LaTeX. Stefan Schwarz, Rudolf Potucek. , ISBN 3893196900, Addison-Wesley, München, Germany, 1996.

Literaturhinweise

Themenbezogene Webangebote

Allgemeines

Distributionen und weitere Software

Distributionen

  • TeX Live, eine moderne Platform-unabhängige Distribution
  • MiKTeX, eine aktuelle Implementierung von TeX für das Betriebssystem Windows.
  • XeTeX kann als Ersatz von pdfLaTeX/pdfTeX unter dem Betriebssystem Mac OS X genutzt werden, um aus (La-)TeX PDF-Dokumente zu generieren.

Editoren:

  • LEd, eine hervorragende Umgebung zum Erstellen von Latex Dokumenten. Der Editor bietet ausgezeichnete Hilfestellung beim Schreiben. Kann direkt PDF-Dateien erstellen. Sehr zu empfehlen für Anfänger. Man benötigt Miktex. Für Windows® 95/98/Me/NT4/2000/XP/2003. Frei verfügbar.
  • TeXnicCenter, ein graphisches Interface zu MiKTeX unter Windows (Windows 9x/ME, NT/2000/XP) - freeware. _Kein_ WYSIWYG! Aber mit Hilfestellungen und open source unter der GNU Gerneral Public License (GPL).
  • Winedt Leistungsfähiger Editor für Windows, Shareware
  • TeXShop ist ein TeX-Hilfsprogramm für Mac OS X, geschrieben in Cocoa. Es kann direkt PDF-Dokumente erzeugen, indem explizit pdfLaTeX, bzw. pdfTeX genutzt wird. PDF ist das unter Mac OS X bevorzugte Dokumentenformat.
  • Scientific Word, eine komplette Typesetting (Typensatz)-Umgebung basierend auf LaTeX für das Betriebssystem Windows. Durch WYSIWYG gleicht es einem Schreibprogramm eines Office-Pakets, kann aber viel mehr (WYSIWYG bedeutet Was Du siehst, ist, was Du bekommst - What You See Is What You Get).
  • LyX, TeX-basierter WYSIWYM-Dokumentenprozessor für Unix-Betriebssystem, OS/2, Mac OS X und Windows mittels CygWin (WYSIWYM bedeutet Was Du siehst, ist, was Du meinst - What You See Is What You Mean)
  • LyX for Windows ist im Gegensatz zur Windows/CygWin-Installation des normalen LyX eine native Portierung für Windows-Betriebssysteme, das ein installiertes MiKTeX voraussetzt.
  • Emacs ist ein erweiterbarer, anpassbarer Editor und eigentlich auch noch viel mehr. Er ist durch die Sprache Emacs Lisp (elisp) erweiterbar, da ein integrierter Lisp-Interpreter in Emacs enthalten ist. Es ist schwierig aufzuzählen, auf welchen Betriebsystemen Emacs nicht verfügbar ist.
    • AUCTeX kann in Emacs als integrierte TeX/LaTeX-Umgebung genutzt werden.
  • kile ein TeX/LaTeX-Editor für KDE SC]

Sonstige Software:

  • CygWin ist eine Linux ähnliche Umgebung für Windows-Betriebssysteme. Dadurch können viele für Linux gedachte und entwickelte Programme unter Windows direkt genutzt werden. Viele Programme wie zum Beispiel die komplette teTeX-Distribution und viele weitere nützliche Programme für den LaTeX-Einsatz sind bereits in CygWin verfügbar und können über das in CygWin enthaltene Setup einfach installiert werden.

Im Comprehensive TeX Archive Network (CTAN), dem weltweite Archiv für TeX-Software, findet man weiterhin

  • EmTeX
  • WinEmTeX

Organisationen

  • DANTE e.V., Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX e.V., Heidelberg, Deutschland
Nuvola apps bookcase.svg LaTeX-Kompendium