LaTeX-Kompendium: Schriftarten

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nuvola apps bookcase 1.svg LaTeX-Kompendium

LaTeX und Systemschriften[Bearbeiten]

Prinzipiell ist pdfLaTeX nicht für die Verwendung von TrueType oder Opentype Schriften geeignet, sondern versteht Schriften beispielsweise im T1-Format. Mit XeLaTeX als Compiler ist es allerdings möglich, auf dem System vorhandene Schriften direkt in LaTeX zu benutzen. XeLaTeX bietet dabei eine hervorragende Unterstützung verschiedener OpenType Fähigkeiten.

Gegen die Verwendung von XeLaTeX spricht im Wesentlichen die zur Zeit noch fehlende Unterstützung des Paketes microtype, wodurch die Fähigkeiten zur mikrotypographischen Anpassung des Satzspiegels stark eingeschränkt werden.

Konvertierung von Systemschriften und Installation in MiKTeX[Bearbeiten]

TrueType bzw. OpenType Schriften können für die Verwendung in (pdf)LaTeX konvertiert werden. Eine deutschsprachige Anleitung für die Installation von TrueType Schriften in MiKTeX 2.9 ist auf YouTube zu finden.

Schriftarten[Bearbeiten]

Handschrift, Kalligraphisch[Bearbeiten]

  • Sütterlin-Schrift: CTAN
  • augie: CTAN
  • aurical: CTAN Einfach als Paket.
  • calligra: CTAN

Fraktur[Bearbeiten]