LaTeX-Kompendium: Tabellen

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Tabelle wird in LaTeX mit "\begin{table}" eingeleitet. Danach kann eine Tabellenbeschriftung hinzugefügt werden: "\caption{Name der Tabelle}". Der Tabellenkörper kann beispielsweise mit "\begin{tabularx}{\textwidth}{p{0.25\textwidth}|r|X|l}" beginnen. "tabularx" steht im Gegensatz zu "tabular" für eine variable Breite (Package "tabularx" wird benötigt).

  • "\textwidth" gibt die Breite der Tabelle an (in diesem Fall die gesamte Textbreite).
  • "p{0.25\textwidth}" gibt die Breite der 1. Spalte an (hier: 25 % der gesamten Textbreite).
  • \multirow{2}{2 cm}{Firefox} fasst mehrere (hier 2) Zellen einer Tabelle zu einer zusammen. "2 cm" gibt hier die Breite der Spalte an. "*" würde die Breite automatisch anpassen. Um diesen Befehl verwenden zu können, muss man noch das Package "multirow" einbinden.
  • "r" steht für eine rechtsbündige Spalte, "X" steht für eine linksbündige Spalte mit variabler Breite (wird nur bei "tabularx" benötigt), "l" steht für eine linksbündige Spalte.
  • Der senkrechte Strich ("|") erzeugt eine senkrechte Linie zwischen den zwei entsprechenden Spalten.

"\hline" erzeugt eine horizontale Linie. "\cline{start,ende}" erzeugt eine horizontale Linie in den Spalten "start" bis "ende".

Selbstverständlich ist es auch möglich, eine Tabelle in einer anderen Tabelle (verschachtelte Tabelle) zu erzeugen.

Es folgt eine Beispieltabelle:

\begin{tabularx}{\textwidth}{p{0.25\textwidth}|r|X|r}
Name & Version & Codename & Veröffentlichung\\
\hline
Phoenix	& 0.1			& Pescadero		& 23.09.2002\\
\hline
Firebird	& 0.6			& Glendale		& 17.05.2003\\
\hline
\multirow{3}{*}{Firefox 1}
		& 1.0			& Phoenix		& 09.11.2004\\
		& 1.5			& Deer Park		& 29.11.2005\\
		& 1.5.0.12		& Deer Park		& 31.05.2007\\
\hline
\multirow{2}{*}{Firefox 2}
		& 2.0			& Bon Echo		& 24.10.2006\\
		& 2.0.0.20		& Bon Echo		& 31.05.2007\\
\hline
\multirow{4}{*}{Firefox 3}
		& 3.0			& Gran Paradiso	& 17.06.2008\\
		& 3.5			& Shiretoko		& 30.07.2009\\
		& 3.6			& Namoroka		& 21.01.2010\\
\cline{2-4}
		& 3.6.10 		& [aktuelle Version]	& 23.07.2010\\
\hline
Firefox 4	& 4.0			& [n. v.]		& 4. Quartal 2010\\
\end{tabularx}

Dieser Quelltext erzeugt folgendes Resultat:

Resultat des oben gezeigten Quellcodes


Hier ist eine weitere Beispieltabelle:

   \begin{table}
     \centering
     \begin{tabular}{ll}
       \textbf{Name}  & \textbf{Alter} \\
       Hans           & 80             \\
       Heinrich       & 77             \\
       Herbert        & 84             \\
     \end{tabular}

     \caption{Beispieltabelle}
     \label{tbl:beispieltabelle}
     % Verweis im Text mittels \ref{tbl:beispieltabelle}

   \end{table}

Tabellenüberschriften[Bearbeiten]

Benötigt werden zwei Pakete:

  • caption für nummerierte Tabellenüberschriften
  • booktabs für die Steuerung von Linien
\usepackage{caption, booktabs}

[...]

\begin{table}
\caption{Tabellenüberschrift}
\begin{tabular}{lll}
\toprule
11 & 12 & 13 \\
\midrule
21 & 22 & 23 \\
31 & 32 & 33 \\
\bottomrule
\end{tabular}
\end{table}

siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]