LaTeX-Wörterbuch: Schriften

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nuvola apps bookcase.svg LaTeX-Kompendium Nuvola apps bookcase 1.svg LaTeX-Wörterbuch Gnome-mime-application-x-dvi.svg InDeX

Beschreibung[Bearbeiten]

Selbstverständlich stehen für LaTeX unterschiedliche Zeichensätze zur Verfügung. Für jeden Satz gibt es unterschiedliche Formen, die sich nach Familie, Variante und Stärke unterscheiden. Aus standardmäßig drei Familien, fünf Varianten und zwei Stärken ergeben sich 30 Formen derselben Schrift. Für jedes Attribut gibt es drei Befehle: einen, der auf den Standard schaltet (z. B. \bf), einen, der dem Text nur das entsprechende Attribut verleiht (z. B.: \bfseries), und einen, der einem beschränkten Text das Attribut verleiht (z. B.: \textbf{}). Überdies gibt es jeweils noch eigene Mathematikschriften. Mit dem Befehl \normalfont kann man sämtliche Einstellungen global wieder auf Standard schalten. Soll nur eine einzelner Textteil in Standardschrift erscheinen, geht dies mit dem lokalen Befehl \textnormal{}.

Erklärung Attribut Lokal Veraltet*
Familien
Normal \rmfamily \textrm \rm
Serifenfrei \sffamily \textsf \sf
Schreibmaschine \ttfamily \texttt \tt
Varianten
Aufrecht \upshape \textup \up
Kursiv \itshape \textit \it
Schräggestellt \slshape \textsl \sl
Kapitälchen \scshape \textsc \sc
Hervorgehoben \em \emph \em
Stärken
Normal \mdseries \textmd \md
Fett \bfseries \textbf \bf

* Aus Kompatibilitätsgründen zu LaTeX 2.09 in LaTeX2e enthalten, sollte aber in neu erstellten Texten nicht verwendet werden.[1]

Beispielcode[Bearbeiten]

\documentclass{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\parindent0mm
\begin{document}
\itshape Geneigter Text für geneigte Leser, \textup{einzelne} Wörter aufrecht.\\
\bfseries Fette Neigung.\\
\textbf Einfach fett.\\
\upshape Aufrechter Text für aufrechte Leser.\\
\textsl slanted
\end{document}

Weblinks[Bearbeiten]

Quellennachweise[Bearbeiten]

  1. ftp://ftp.dante.de/tex-archive/info/german/l2tabu/l2tabu.pdf