Zum Inhalt springen

LaTeX-Wörterbuch: TeX Primitiven: \mskip

Aus Wikibooks

Syntax[Bearbeiten]

\mskip längenmaß

Beschreibung[Bearbeiten]

Mittels \mskip wird ein mathematischer Zwischenraum in der angegebenen Länge geschaffen. Sollte unmittelbar vor oder nach diesem Zwischenraumbefehl ein Umbruch erfolgen, so wird der Zwischenraum nicht eingefügt.

Als längenmaß kann sowohl ein festes als auch ein elastisches Maß angegeben werden.

Beispielcode[Bearbeiten]

\mskip 10pt                    # fügt einen mathematischen Zwischenraum der festen Länge 10pt ein
\mskip 10pt plus 1pt minus 1pt # fügt einen mathematischen Zwischenraum mit einem elastischen Maß von 10pt +/- 1pt ein

Siehe auch:[Bearbeiten]