LaTeX-Wörterbuch: mbox

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nuvola apps bookcase.svg LaTeX-Kompendium Nuvola apps bookcase 1.svg LaTeX-Wörterbuch Gnome-mime-application-x-dvi.svg InDeX

\mbox{}

Beschreibung[Bearbeiten]

Bewirkt, dass das Argument zu einer Einheit zusammengefasst wird. Was von einer Mbox umfasst wird, wird von LaTeX gewissermaßen wie ein einziger Buchstabe behandelt. Der Inhalt der mbox hat ein unveränderliches Layout, unabhängig von seiner Umgebung. Insbesondere gibt es keine Umbrüche.

Verwendung[Bearbeiten]

Der Befehl mbox bietet sich an, um:

  • Zeilenumbrüche zu unterbinden
  • Einheiten in eine feste Beziehung zu setzen
  • Text im Mathematikmodus wie im normalen Text darzustellen

Siehe auch:[Bearbeiten]