LaTeX-Wörterbuch: newenvironment

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nuvola apps bookcase.svg LaTeX-Kompendium Nuvola apps bookcase 1.svg LaTeX-Wörterbuch Gnome-mime-application-x-dvi.svg InDeX

\newenvironment

Definition[Bearbeiten]

\newenvironment {newEnvCmd} [maxNumParam] {Begin} {End}

Argumente[Bearbeiten]

Parameter Beschreibung
newEnvCmd Name des neuen Environments
maxNumParam (optional) Anzahl der verwendeten Parameter (Wert(Ganzzahl): 0..9)
Begin Definition des "\begin{...}"-Befehls
End Definition des "\end{...}"-Befehls

Beispiel[Bearbeiten]

%Definition
\newenvironment {myEnv}
                [2]
                {\begin{frame} \frametitle{#1} \framesubtitle{#2} \begin{center}}
                {\end{center} \end{frame}}

%Verwendung
\begin{myEnv}
    Text etc.
\end{myEnv}

\renewenvironment{}[Bearbeiten]

Dieser Befehl dient der Neudefinition von bereits vorhandenen Environments. Die Definition und die Verwendung sind wie bei \newenvironment.

Umgebung erweitern[Bearbeiten]

Um eine Umgebung zu erweitern, muss man das aktuelle Makro speichern und kann dann das originale Makro neu definieren. Im neuen Makro kann man die Sicherung des originalen Makros aufrufen.

In diesem Beispiel wird die Schriftart und die Schriftgröße aller Tabellen geändert:

% originales Makro speichern
\let\oldtabular=\tabular
% Schriftart und Schriftgröße ändern und dann das originale Makro aufrufen
\renewcommand{\tabular}{\small\sffamily\oldtabular}

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.weinelt.de/latex/index.html