Latein/ Grammatik/ Adjektiv

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Adjektiv ist nach den Interjektionen sehr wahrscheinlich die älteste Wortart. Während die Interjektionen (die ebenfalls auf diese Bezeichnung Anspruch erheben könnten) nur gesprochene Reaktionen auf Situationen sind, erfordert die Benennung eines Gegenstandes durch ein Adjektiv eine intellektuelle Reaktion.

Vom Substantiv unterscheidet sich das Adjektiv durch die Steigerungsfähigkeit, die Möglichkeit der Adverbbildung sowie die regelmäßige Motionsfähigkeit (die Möglichkeit, nur durch Änderung der Flexionsänderung einen Genuswechsel zu bewirken; beim Substantiv wird dies i.d.R. durch ein anderes Wort [pater/mater] oder durch eine suffixiale Erweiterung [genitor/genetrix] bewirkt).