Leber: Geschichte

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zurück zur Übersicht

Geschichte der Leberforschung[Bearbeiten]

Daten[Bearbeiten]

  • Antike: Gelbsucht erstmals von  Hippocrates beschrieben.
  • Antike:  Galen beschreibt die Leber als wichtigstes Organ des Körpers. Er erkennt die Verbindung zur Gallenblase und Milz
  • Antike: Areteus von  Kappadokien schreibt über die Gelbsucht.
  • Mittelalter:  Avicenna erkennt die Wichtigkeit des Urins bei der Diagnose von Lebererkrankungen.
  • 17- 19 Jahrhundert
    • Ausbrüche der epidemischen Gelbsucht
  • 1800 Baron Antoine Portal (January 5, 1742-July 23, 1832) beschreibt als erster Ösophagusvarizen und die Leberamyloidose.
  • 1844 Gabriel Valentin erkennt die Bedeutung des Pankreassaftes bei der Verdauung
  • 1875  Victor Charles Hanot beschreibt die Zirrhose als Ursache von Gelbsucht und andere Leberkrankheiten
    • Wichtigstes Buch Cirrhose Hypertrophique avec ictère chronique
  • 1883 Erste Beschreibung einer Gelbsuchtepidemie bei Hafenarbeitern nach einer Impfung durch Lurman.
    • Lurman. Eine Icterusepidemie. Berlin Klin Wschr 1885; 22: 20.
  • 1885 Jehn. Eine Ikterusepidemie in wahrscheinlichem Zusammenhang mit vorausgegangener Revaccination.DtschMed Wschr1885;11:339
  • 1908 McDonald behauptet das die infektiöse Gelbsucht durch Viren ausgelöst wird
  • 1939 ~ 1945 Mehrere Ausbrüche der epidemischen Hepatitis nach Masern und Gelbfieberimpfungen
  • 1947 Mac Callum teilt die Virale Hepatitis in 2 Gruppen ein:
    • Virale Hepatitis A
    • Virale Hepatitis B (Serumhepatitis )
  • 1958 Moore entwickelt eine Standardtechnik der Lebertransplantation beim Hund
  • 1963 erste menschliche Lebertransplantation Dr. Thomas E. Starzl bei einem dreijährigen Jungen mit biliärer Atresie
  • 1965 Entdeckung des Australia antigen (HBsAg) durch Blumberg bei den Aborigines in Australien
  • 1966  Baruch Samuel Blumberg entdeckt das Hepatitis B virus  Australia Antigen
    • Er entwickelt den ersten Impfstoff 1969
    • Er bekommt den Medizin Nobelbreis 1976
    • Buch: Baruch S. Blumberg: Hepatitis B: the hunt for a killer virus, Princeton 2002
  • 1967 erste erfolgreiche Lebertransplantation durch Thomas  Starzl
  • 1968 De Grote klassifiziert die chronische Hepatitis an hand des Gewebsbildes in eine
    • milder verlaufende chronisch persistierende Hepatitis
    • und eine chronisch aggressive Hepatitis
  • 1970 Dane entdeckt komplette Hepatitis B Viruspartikel ( Dane partikel)
  • 1972 Magnius entdeckt HBeAg
  • 1973 Feinstone, Purcell indentifizieren das identified Hepatitis A Virus
  • 1977 Rizzetto beschreibt das erste Mal das Delta antigen (Hepatitis D Virus).
  • 1983 Balayan entdeckt das Hepatitis E Virus.
  • 1988 Die Chiron Arbeitsgruppe (Choo, Kuo, Houghton) kloniert und identifiziert das Hepatitis C Virus.
  • 1995 Die Abbott Arbeitsgruppe berichtet über GB Virus-C (GBV-C)
  • 1996 Die Genelabs Arbeitsgruppe berichtet über ein Hepatitis G Virus
  • 1996 Chang berichtet in der Zeitschrift JAMA über die erfolgreiche Vermeidung von Hepatitis B erkrankungen durch eine landesweite Impfung von Neugeborenen in Taiwan.
  • 1997 Chang berichtet in der Zeitschrift (NEJM) über einen Rückgang der Leberkrebserkrankungen, bei den Neugeborenen, die gegen Hepatitis B geimpft wurden.
    • Universal Hepatitis B Vaccination in Taiwan and the Incidence of Hepatocellular Carcinoma in Children
      • Mei-Hwei Chang, Chien-Jen Chen, Mei-Shu Lai, Hsu-Mei Hsu, Tzee-Chung Wu, Man-Shan Kong, Der-Cherng Liang, Wen-Yi Shau, Ding-Shinn Chen, for the Taiwan Childhood Hepatoma Study Group ;NEJM, 1997; 336:1855.
  • 1997 Nishizawa identifizierten TTV
    • A novel virus (TTV) associated with elevated transaminase level in posttransfusion hepatitis of unknown etiology:
      • Nishizawa T, Okamoto H, Konishi K, Yoshizawa H, Miyakawa Y, Mayumi M; Biomchemical and biophysical reseaarch communications, 1997; 241:92-97.
    • Presence of a newly described human DNA virus (TTV) in patients with liver disease.
      • Nikolai V Naoumov, Elena P Petrova, Mark G Thomas, Roger Williams. Institute of Hepatology, Department of Medicine (N V Naoumov MRCPath, E P Petrova PhD, Prof R Williams FRCP); and Departments of Biology and Anthropology (M G Thomas PhD), University College London Medical School, London, UK; (Lancet 1998; 352: 195-97)
    • Detection of a novel DNA virus (TT virus) in blood donors and blood products
      • Simmonds, F Davidson, C Lycett, L E Prescott, D M MacDonald, J Ellender, P L Yap, C A Ludlam, G H Haydon, J Gillon, L M Jarvis Department of Medical Microbiology, University of Edinburgh (P Simmonds MRCPath, C Lycett BSc, L E Prescott PhD, D M MacDonald BSc, J Ellender MA); Edinburgh and South East Scotland Blood Transfusion Service, Edinburgh (F Davidson PhD, P L Yap FRCPath, J Gillon FRCPE, L M Jarvis PhD), Departments of Haematology and Medicine, Royal Infirmary of Edinburgh, Edinburgh, UK (G H Haydon MRCP);Lancet 1998; 352: 191-95.
  • 1999 DiaSorin Inc. berichtet über die Entdeckung von SEN-V

Quellen[Bearbeiten]

  • Die historischen Grundlagen der Leberforschung. Teil 1.
    • Die Vorstellungen über Anatomie, Physiologie und Pathologie der Leber in der Antike
      • Schwabe (1959)
  • Die historischen Grundlagen der Leberforschung. Teil 2.
    • Die Geschichte der Leberforschung von Galen bis Claude Bernard
      • von Nikolaus Mani
  • http://www.stanford.edu/class/history13/earlysciencelab/body/liverpages/livergallbladderspleen.html
    • Englische Übersicht über die Geschichte der Leberforschung
  • Archives of Surgery
    • Vol. 126 No. 3, March 1991
      • History of liver surgery
      • J. H. Foster Department of Surgery, University of Connecticut Health Center, Farmington 06030-9984.
  • H S.J. Lee (Editor) (1999). Dates in Gastroenterology: A Chronological Record of Progress in Gastroenterology over the Last Millennium (Landmarks in Medicine). Informa Healthcare. ISBN 1-85070-502-X.
  • Ganière, P. (October 1966). "Baron Antoine Portal, perpetual President of the Académie Royale de Médecine". Bull Acad Natl Med. 150 (26): 539–45. PMID 4864573.
  • Moodley J, Singh B, Lalloo S, Pershad S, Robbs JV (August 2001). "Non-operative management of haemobilia". The British journal of surgery 88 (8): 1073–6. doi:10.1046/j.0007-1323.2001.01825.x. PMID 11488792.
  • Buch: Baruch S. Blumberg: Hepatitis B: the hunt for a killer virus, Princeton 2002