Liederbuch/ Lasst uns erfreuen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kirchenlied Text: Friedrich Spee 1623 Melodie: Köln 1623 bearbeitet von Habitator terrae 

Lasst uns erfreuen ist ein Marienlied von Friedrich Spee.

Lied[Bearbeiten]

\relative c' { \key c \major\time 2/2 { c2 c4 d e c e f g2 c4 b a2 g \bar ":|." r4 c c g g f e f g2 f4 e d2 c \bar ":|." c'4 b a2 g c4 b a2 g f4 e d2 c2 \bar "|." } \addlyrics {Lasst uns er -- freu -- en herz -- lich sehr, Hal -- le -- lu -- ja, Ver -- schwun -- den sind die Ne -- bel all, Hal -- le -- lu -- ja, Hal -- le -- lu -- ja, Hal -- le -- lu -- ja, Hal -- le -- lu -- ja.} \addlyrics {Ma -- ri -- a seufzt und weint nicht mehr, Hal -- le -- lu -- ja. jetzt glänzt der lie -- ben Son -- ne Strahl, Hal -- le -- lu -- ja.} }
1. Strophe

Lasst uns erfreuen herzlich sehr, Halleluja,
Maria seufzt und weint nicht mehr, Halleluja.
Verschwunden sind die Nebel all, Halleluja,
jetzt glänzt der lieben Sonne Strahl, Halleluja.
Halleluja, Halleluja, Halleluja.

2. Strophe

Wo ist, o freudenreiches Herz, Halleluja,
wo ist dein Weh, wo ist dein Schmerz? Halleluja.
Wie wohl ist dir o Herz, wie wohl, Halleluja,
nun bist du aller Freuden voll. Halleluja.
Halleluja, Halleluja, Halleluja.

3. Strophe

Sag an Maria, Jungfrau rein, Halleluja,
kommt das nicht von dem Sohne dein? Halleluja.
Ach ja: Dein Sohn erstanden ist, Halleluja,
kein Wunder, dass du fröhlich bist. Halleluja.
Halleluja, Halleluja, Halleluja.

4. Strophe

Aus seinen Wunden fließen her, Halleluja,
fünf Freudenseen, Freudenmeer. Halleluja.
Die Freud sich über dich ergoss, Halleluja,
und durch dein Herz die Freude floss. Halleluja.
Halleluja, Halleluja, Halleluja.

5. Strophe

Dein Herz nun ganz in Freuden schwimmt, Halleluja,
und zu und zu die Freude nimmt. Halleluja.
Ach nun vergiss auch unser mit, Halleluja,
und teil auch uns ein Tröpflein mit. Halleluja.
Halleluja, Halleluja, Halleluja.

Weblinks[Bearbeiten]



Hoch zum Seitenanfang Hoch zum Seitenanfang