Mac-OS-Kompendium/ Einstieg in Mac OS X/ Disk Image

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Um die Verteilung von Software über das Internet zu erleichtern und dabei die Fehlerfreiheit bei der Übertragung zu gewährlesiten entwickelte Apple ein Format zum Speichern von Daten. Dieses ist unter dem Namen Disk Image bekannt und über die Dateiendung .dmg zu erkennen.

Was ist ein Disk Image?[Bearbeiten]

Ein Disk Image ist, wie bereits gesagt, ein Format zum Speichern von Daten. Es ist vergleichbar mit einem externen Datenträger, wie etwa einem USB-Stick oder einer externen Festplatte, mit dem Unterschied, dass es nicht „physikalisch“ vorliegt (also in die Hand genommen werden kann), sondern lediglich „virtuell“. Disk Image bezeichnet dabei sowohl das Format, also die Art und Weise, wie die Datei aufgebaut ist, als auch die Datei selbst. Disk Images werden häufig dazu verwendet, Programme über das Internet zu verteilen. Der Vorteil an Disk Images ist, dass sie nicht einfach nur Daten enthalten können, sondern diese auch noch komprimieren (also in der Größe reduzieren) und verschlüsseln können. Das entscheidende an Disk Images ist allerdings die Fähigkeit, alle Metadaten, die normalerweise von Mac OS X erstellt und genutzt werden, zu berücksichtigen.

Verwendung eines Disk Image[Bearbeiten]

Die Verwendung eines Disk Image ist der Verwendung eines externen Datenträgers sehr ähnlich. Mit einem Doppelklick auf die Disk Image Datei wird diese aktiviert und vom System wie ein normaler Datenträger eingebunden. Danach kann ganz normal auf die Dateien innerhalb des Disk Images zugegriffen werden. Zu beachten ist dabei, dass es Disk Images gibt, auf die nur lesend zugegriffen werden kann (wie bei einer CD oder DVD), aber auch lesend und schreibend (wie bei einem USB-Stick). Sollte das Disk Image nicht mehr benötigt werden, kann es wie jeder andere Datenträger ausgeworfen werden, entweder über den Auswurfbutton in der Seitenleiste des Finders beziehungsweise durch Ziehen des Disk Image Symbols auf den Papierkorb.