Makros für Radiologen: Makro zur Auswahl der Patienten zur Röntgenkontrastmittel Applikation

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Makro zur Auswahl der Patienten zur Röntgenkontrastmittel Applikation[Bearbeiten]

Das Makro ist eine Checkliste, liefert eine Anweisung und ein Protokoll der Eingaben. Das Ziel ist das Checken des Patienten vor KM Injektion zu Standardisieren. Das Protokoll kann ausgedruckt werden zur Dokumentation der Verordnung von Röntgenkontrastmittel speziell vor CT Untersuchungen.

Gliederung und Übersicht über das Programm im Klartext.

1 KM Kalkulator Tastenkombination: Alt + F2

1.1 Stand 9.5.04.

1.2 Prüft ob und wie viel Röntgen KM gegeben werden kann und ob eine Prämedikation erforderlich ist

Makros für Radiologen: Makro zur Auswahl der Patienten zur Röntgenkontrastmittel Applikation: Start Makro und Userframe frmSkalkulator und frmknkalkulator

1.3 Frühere Reaktion auf KM?

1.3.1 JA

Makros für Radiologen: Makro zur Auswahl der Patienten zur Röntgenkontrastmittel Applikation: frmkmunvert

1.3.1.1 schwere Reaktion -> kein KM: Rücksprache Arzt ob nur nativ oder keine Untersuchung

1.3.1.2 mittlere Reaktion -> Rücksprache mit Arzt ob Vorbehandlung mit Cortison am Vortag und Untersuchungs- Termin mit Anästhesist vereinbaren , bei Diabetes Rücksprache mit Hausarzt oder nur nativ oder keine Untersuchung

1.3.1.3 leichte Reaktion -> Rücksprache mit Arzt ob Vorbehandlung mit Tavegil und Tagamed vorausgesetzt Begleitung vorhanden oder organisierbar, sonst neuer Termin oder nur nativ oder keine Untersuchung

1.3.2 NEIN -> weiter mit „Atemnot“

1.4 Atemnot in Ruhe oder bei flachem Liegen

1.4.1 JA -> Rücksprache mit Arzt : keine Untersuchung:

1.4.2 NEIN -> weiter mit „vorher KM“

1.5 In den letzten 48 h KM i.v.?

1.5.1 JA -> Rücksprache mit Arzt: kein KM, oder KM reduzieren um oder nativ oder neuer Termin

1.5.2 NEIN -> weiter mit „KM vertragen“

1.6 früher KM i.v. und keine Reaktion?

1.6.1 JA ->weiter mit „Überfunktion der Schilddrüse“

1.7 bisher Kein KM Kontakt?

1.7.1 JA -> weiter mit „Asthma“

Makros für Radiologen: Makro zur Auswahl der Patienten zur Röntgenkontrastmittel Applikation: frmallergie

1.7.1.1 Asthma, das behandelt wird?

1.7.1.1.1 JA -> kein KM: erst Rücksprache mit Arzt ob KM unbedingt erforderlich oder nur nativ oder keine Untersuchung, Sonst Prämedikation mit Cortison am Vortag und Termin mit Anästhesist (Prednisolon 30 mg Tbl. 12 h und 2 h vorher)

1.7.1.1.2 NEIN -> weiter mit „Allergie“

1.7.1.2 Allergie schwer und gegen mehrere Substanzen und unter Behandelung?

1.7.1.2.1 JA -> Prämedikation, wenn Begleitung vorhanden mit Tavegil und Tagamed

1.7.1.2.2 NEIN -> weiter mit „Überfunktion der Schildddrüse“

Makros für Radiologen: Makro zur Auswahl der Patienten zur Röntgenkontrastmittel Applikation: frmSsd und frmsd

1.8 Überfunktion der Schilddrüse? d.h. behandelt mit Thyreostatika

1.8.1 JA -> kein KM. Rücksprache mit Arzt ob nur nativ oder MR

1.8.2 NEIN -> weiter mit „Levothyroxin- Substitution“

1.9 Wird nur ein SD-Hormonpräparat eingenommen? = keine Überfunktion

1.9.1 JA -> weiter mit „Dialyse“

1.9.2 NEIN -> weiter mit „TSH bekannt“

1.10 TSH bekannt?

1.10.1 JA und < 0,3 -> vor KM mit Irenat behandeln

1.10.2 NEIN -> weiter mit „Autonomem Adenom“

1.11 Autonomes Adenom (AA)?

1.11.1 JA -> vor KM mit Irenat behandeln, wenn AA>2,7 cm dann nur in dringlichen Fällen mit Irenat vorbehandeln, sonst erst SD sanieren

1.11.2 NEIN -> weiter mit „Kropf“

1.12 Kropf? sichtbar vergösserte Schilddrüse

1.12.1 JA, kürzlich untersucht und kein AA -> weiter mit „SD Ca“

1.12.2 JA und nicht untersucht oder AA unbekannt ‡ vor KM Sonographie und bei Knoten Szintigraphie

1.12.3 NEIN -> weiter mit „SD Ca“

1.13 SD Ca? in der Vorgeschichte

1.13.1 JA und differenziertes Ca oder unbekanntes Ca -> kein KM erst Arzt Rücksprache

1.13.2 JA und nichtdifferenziertes Ca der länger als 10 Jahre her -> weiter mit „Dialyse“

1.13.3 NEIN -> weiter mit „Dialyse“

Makros für Radiologen: Makro zur Auswahl der Patienten zur Röntgenkontrastmittel Applikation: frmSniere und frmniere

1.14 Dialyse

1.14.1 JA -> nächste Dialyse in >12 h sonst neuen Termin <12 h vor nächster Dialyse, auf Anweisung bei dringlicher Indikation auch >12 h

1.14.2 NEIN -> weiter mit „Myelom“

1.15 Myelom oder Plasmocytom?

1.15.1 JA -> kein KM, Rücksprache mit Arzt ob nur nativ oder MR

1.15.2 NEIN -> weiter mit „Kreatinin“

1.16 Kreatinin bekannt?

1.16.1 JA -> eGFR nach dieser Formel berechnen eGFR = (186.3 * [serum creatinine-1.154] * [age-.203]) Calculated value is multiplied by .742 for women

1.16.1.1 eGFR > 60 -> KM, Antiallergika / Irenat wenn erforderlich

1.16.1.2 eGFR < 56 -> kein KM

1.16.2 NEIN -> weiter mit „Nierenerkrankung“

1.17 Nierenerkrankung?

1.17.1 JA -> Kreatininwert in Erfahrung bringen

1.17.1.1 Nicht zu erfahren -> kein KM. Rücksprache mit Arzt ob nur nativ oder MR, bei dringlicher Indikation auch ohne Kreatinin

1.17.1.2 Zu erfahren -> GFR berechnen

1.17.1.2.1 eGFR <60 -> kein KM. Rücksprache mit Arzt ob nur nativ oder MR

1.17.1.2.2 eGFR > 60 -> KM wenn Antiallergika / Irenat dann vor KM Begleitung Cortison

1.17.2 NEIN -> weiter mit „Diabetes“

1.18 Diabetes? oder Gicht?

1.18.1 JA -> wird mit Biguaniden behandelt

1.18.1.1 JA -> Rücksprache mit Arzt um Biguanide 48 h vorher abzusetzen, Kreatinin bestimmen zu lassen und neuen Termin zu vereinbaren oder ob nur nativ oder MR.

1.18.2 NEIN -> Kreatininwert in Erfahrung bringen

1.18.2.1 Nicht zu erfahren -> kein KM. Rücksprache mit Arzt ob nur nativ oder MR, bei dringlicher Indikation auch ohne Kreatinin

1.18.2.2 Zu erfahren -> eGFR berechnen

1.18.2.2.1 eGFR < 60 -> kein KM. Rücksprache mit Arzt ob nur nativ oder MR

1.18.2.2.2 eGFR > 60 -> wenn Antiallergika / Irenat dann vor KM Volumen beachten

1.18.3 NEIN -> weiter mit „Alter“

1.19 'Alter > 70 J

1.19.1 JA -> Kreatininwert in Erfahrung bringen

1.19.1.1 Nicht zu erfahren -> vor KM Rücksprache mit Arzt ob nur nativ oder MR; bei dringlicher Indikation auch ohne Kreatinin

1.19.1.2 Zu erfahren -> eGFR berechnen ->

1.19.1.2.1 eGFR< 60 -> kein KM. Rücksprache mit Arzt ob nur nativ oder MR

1.19.1.2.2 eGFR > 60 -> wenn Antiallergika / Irenat dann vor KM

1.19.2 NEIN

1.19.2.1 Wenn Antiallergika / Irenat dann vor KM

1.19.2.2 Sonst KM

1.20 'Volumen des Kontrastmittel max. zulässig

1.20.1 Körpergewicht?

1.20.1.1 -> Volumen ok bis max. 2 x kg Körpergewicht in ml.