Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler: Projektumriss

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

< zurück

Zusammenfassung des Projekts[Bearbeiten]

  • Zielgruppe:
Zielgruppe sind Studierende der Wirtschaftswissenschaften, die sich mit Mathe etwas schwer tun.
  • Lernziele:
Es soll klargemacht werden, für was man das überhaupt braucht. Und die dräuende Matheklausur soll bestanden werden.
  • Sind Co-Autoren gegenwärtig erwünscht?
Chat bubbles.svg Dieses Buch befindet sich derzeit im Prozess der Entstehung. Habe bitte Verständnis, dass der Hauptautor die Zügel in der Hand behalten will. Frag vor inhaltlichen Veränderungen daher bitte erst bei diesem an, um die Zusammenarbeit abzustimmen. Beachte die Projektdefinition! Danke.
  • Richtlinien für Co-Autoren:
  • Es werden dem Leser nicht einfach Formeln um die Ohren gehauen à la Direkte Summe, sondern man versucht, die Verfahren möglichst einfach zu erklären.
  • Matrizen und Vektoren werden mit Unterstrich dargestellt. Auf jedenfall werden lateinische Buchstaben verwendet, Vektoren klein, Matrizen groß.
  • Projektumfang und Abgrenzung zu anderen Wikibooks:
Mathe ist bereits in allen Ausprägungen vorhanden. Ich denke aber, dass dieses schon eine Ergänzung darstellt.
  • Themenbeschreibung:
  • Aufbau des Buches:


Inhaltsverzeichnis